Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

QPL: Infoveranstaltung „Propädeutikum“ an der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation

Die OTH Amberg-Weiden macht beruflich Qualifizierten den Einstieg ins Studium so einfach wie möglich und unterstützt Studieninteressierte mit maßgeschneiderten Vorbereitungskursen (Propädeutika). Die Kurse selbst starten wieder ab Mai 2015, doch schon vorab informierten sich rund 15 beruflich Qualifizierte über die Propädeutika in einer Veranstaltung an der OTH Amberg-Weiden.

In einem Grußwort erläuterte Sabine Märtin, Leiterin OTH Professional, die Vorteile der Vorbereitungskurse für beruflich qualifizierte Studieninteressierte. Im anschließenden Vortrag  ging Jana Faerber, Projektbeauftragte für das Propädeutikum, detailliert auf den Ablauf der Kurse, die Stundenanzahl in den einzelnen Fächern und die Kursgebühren ein.

Doch Probieren geht über Studieren. In einem Selbsttest konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über ihren aktuellen Wissensstand verschaffen. Sie erhielten sieben Aufgaben zu Mathematik und Physik mit Inhalten, die im späteren Studium vorausgesetzt werden. Nachdem Sie die Multiple-Choice-Fragen beantwortet hatten, löste Thomas Potempa, Student der Fakultät Maschinenbau, die Aufgaben an der Tafel, was zu zahlreichen Aha-Erlebnissen führte.

Nach dem offiziellen Teil ergaben sich informative und anregende Gespräche zwischen den Vortragenden und den beruflich qualifizierten Teilnehmenden.

„Beruflich Qualifizierte sind eine große Bereicherung für unsere Hochschule“, sagt Jana Faerber. „Sie bringen sich mit ihrer Erfahrung aus dem Berufsleben ein – und sind dadurch wichtige Ansprechpartner für unsere jüngeren Studierenden. Deshalb freuen wir uns über zahlreiche berufliche qualifizierte Studierende an der OTH Amberg-Weiden – und stellen mit unseren Vorbereitungskursen sicher, dass sie einen optimalen Start ins Studium haben.“

Eine Anmeldung zum Propädeutikum ist noch bis 13. April 2015 möglich. Alle Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

Nach oben