Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Fakultät EMI: Absolventenverabschiedung

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Mit einer Menge wertvollem Fachwissen sind 109 Studierende der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik (EMI) der OTH Amberg-Weiden ins Berufsleben entlassen worden. Die Absolventinnen und Absolventen des Studienjahres 2014/2015 aus den Studiengängen Angewandte Informatik, Elektro- und Informationstechnik, Medienproduktion und Medientechnik (Bachelor und Master), IT und Automation (Master) und erstmalig des Studiengangs Applied Research in Engineering Sciences erhielten bei einer Festveranstaltung im Siemens Innovatorium ihre Urkunden.

Absolventinnen und Absolventen des Studienjahres 2014/2015

Der Dekan der Fakultät EMI, Prof. Dr. Harald Hofberger, hieß die Angehörigen und Gäste herzlich willkommen. In seiner Rede betonte er, dass die Absolventinnen und Absolventen während ihres Studiums nicht nur Fachwissen angesammelt, sondern auch fach-über­grei­fen­des Wissen erworben hätten. Dabei sei ihnen auch gelehrt worden, über den Tellerrand ihrer Disziplin hinauszuschauen. „Im Idealfall haben Sie dabei Ihr kritisches Denken geschult und sind vorbereitet darauf, die Auswirkungen Ihres beruflichen Tuns „aufs große Ganze“ im Blick zu behalten – auf unsere Lebensbedingungen und unsere Gesellschaft“, so Prof. Dr. Harald Hofberger. Die Absolventen B. Eng. Tilo Fischer (Angewandte Informatik), B. Eng. Alexandra Zeiler (Elektro- und Informationstechnik) und B. Eng. Robert Neuber (Medienproduktion und Medientechnik) blickten im Anschluss stellvertretend für alle Absolventinnen und Absolventen auf die Besonderheiten ihrer Studienzeit zurück. Nach der Urkundenübergabe wartete auf die jungen Ingenieurinnen und Ingenieure ein Sektempfang. Gemeinsam mit den Angehörigen und den Professoren wurde auf den Start des neuen Lebensabschnittes und auf eine erfolgreiche Zukunft angestoßen.

Nach oben