Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mit Musik in den Sommer: Campusfest der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Medienproduktion und -technik, Studierendenvertretung

Das Wetter spielte mit: Rechtzeitig zum Beginn des OTH-Campusfests am 10. Juni 2015 war die Sonne da. Die Studierenden des vierten Semesters der Medienproduktion und Medientechnik organisierten im Rahmen der Vorlesung „Audioproduktion für Veranstaltungen“ auf dem Campus in Amberg das Sommerfest. Für den Auftritt von vier Bands musste eine Open-Air-Bühne aufgebaut, sowie Licht-, Ton- und Kameraequipment installiert werden. Dazu wurde die Semestergruppe aus 65 Studierenden in vier Teams geteilt: ein Video-, ein Audio-, ein Licht- und ein Organisationsteam.

Letzteres Team war im Vorfeld des Campusfests u. a. für die Werbung, das Sponsoring und die Bereitstellung des Caterings verantwortlich. Ab 16 Uhr spielten die Bands „Filistine“, „The Hypnuts“, „String“ und am Abend „Jo and the Dudes“. Deren Konzerte wurden von den Studierenden aufgezeichnet, das entstandene Material wird den Bands zu Promotionzwecken zur Verfügung gestellt. 700 Zuschauer und Zuhörer(innen) waren auf dem Campus und genossen die Musik. Für Essen und Trinken war dank zahlreicher Stände auf dem Gelände gesorgt. Die Organisatoren Florian Haupt, Stefan Breunig und Prof. Maximilian Kock (Fakultät EMI) danken auf diesem Wege nochmals den Studierenden für ihren vorbildlichen und beeindruckenden Einsatz bis in den frühen Morgen. Weiterer Dank gilt den Sponsoren und Unterstützern der Veranstaltung: Insbesondere Patrick Lehmeier (ein Absolvent des Studiengangs MT) und seinen Mitarbeitern von der Veranstaltungstechnik lionstag sowie der Fachschaft EMI für die hervorragende Unterstützung bei der Organisation des Campusfests.

Nach oben