Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Medizintechnik: Dialysepraktikum

| Hochschulkommunikation, Medizintechnik

Ein grundlegendes Verständnis der menschlichen Anatomie und Physiologie ist die zentrale Voraussetzung, um innovative Medizinprodukte für Diagnostik und Therapie zu entwickeln. Das erfuhren die Studierenden im 2. Semester Medizintechnik am Beispiel der Niere bzw. der Dialyse – nicht nur in der Theorie an der Hochschule, sondern auch in der Praxis bei einem Besuch in der Dialyseklinik des KfH Nierenzentrums Weiden.

Anhand des an der Hochschule vorhandenen Dialysegerätes (eine Spende der Firma Fresenius) lernten die Studierenden zunächst die Gerätetechnik kennen. Im Fachvortrag erläuterte Dr. Franz Hermann Beckmann umfassend die medizinischen Grundlagen der Dialysetechnik. Anschließend unternahmen die Studierenden eine Exkursion in die Dialyseklinik des KfH Nierenzentrums Weiden: Dort in der Dialysepraxis des Kuratoriums für Heimdialyse erhielten sie Einblick in die alltäglichen Abläufe und die „Technik im Hintergrund“ wie z.B. die Wasseraufbereitung. Unser Dank gilt Dr. Franz Hermann Beckmann, Herrn Bolleiniger und Herrn Glaser für Ihr großes Engagement. Hier erfahren Sie mehr über das KfH Nierenzentrums Weiden.

Nach oben