Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Formula SAE Racing Team der University of Toronto zu Gast

| Hochschulkommunikation

Internationaler Zusammenhalt – Dies ist einer der Grundsätze der Formula Student, unter welchem das Running Snail Racing Team dieses Jahr erneut das befreundete Formula SAE Racing Team der University of Toronto vor Hockenheim und während der Formula Student Germany bei sich aufnimmt.

Bereits zum siebten Mal ist es den Kanadiern so möglich, kurze Zeit vor dem Formula Student Germany Event am Hockenheimring nach Deutschland zu reisen und so die Anstrengung von Anreise und Event etwas voneinander zu trennen. Natürlich finden dabei nicht nur die Teammitglieder Unterkunft an der OTH Amberg-Weiden, sondern auch dem Rennwagen wird ein lauschiges Plätzchen in der Werkstatt der „Snails“ zur Verfügung gestellt. Damit herrscht bis unmittelbar vor Hockenheim reges Treiben in der Werkstatt, da beide Teams noch darauf bedacht sind, das letzte Bisschen an Leistung aus ihrem Fahrzeug heraus zu kitzeln. Dennoch bleibt dabei aber immer ein wenig Zeit übrig, um auch den Boliden der „Konkurrenz“ mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und sich aus erster Hand von den Technikern über die neuesten Entwicklungen aufklären zu lassen. Dabei würden sich bestimmt beide Teams darauf freuen, ihre Wagen im direkten Vergleich zu sehen, doch dazu wird es nicht kommen, denn bei der Formula Student Germany findet eine Aufteilung von Elektro- und Verbrennerfahrzeugen statt. Gleichwohl ist man aber auf die Performance des jeweils Anderen gespannt und wünscht diesem viel Erfolg für das bevorstehende Event.

Nach oben