Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bücherspende „Thermoformen in der Praxis“ von der Fa. ILLIG

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Das Fertigungsverfahren Thermoformen ist ein wichtiges Umformverfahren in der Kunststoffverarbeitung. Mit diesem industriell etablierten Verfahren lassen sich aus polymeren Halbzeugen (Platten oder Folien) unterschiedlichste Kunststoffprodukte wirtschaftlich fertigen. Die Produktpalette reicht dabei von einfachen Kunststoffverpackungen, wie beispielsweise Joghurtbechern oder Blistern bis hin zu technischen Formteilen, zum Beispiel Instrumententafeln oder Türtaschenverkleidungen in der Automobilindustrie.

Die Fa. ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG, Heilbronn, ist ein führender Anbieter von Maschinen und Werkzeugen für das Thermoformen und die Verpackungstechnik. Im kunststofftechnischen Labor der OTHAmberg-Weiden ist seit 2011 im Rahmen der KT-Praktika unter anderem ein Kleinformgerät der Fa. ILLIG im Einsatz. Kürzlich hat die Fa. ILLIG der OTH-Bibliothek am Standort Amberg das Fachbuch „Thermoformen in der Praxis“ übergeben. Dieses Werk bietet eine zusammenfassende Darstellung der Grundlagen und Verfahren, die dem Leser eine Einführung in das Fachgebiet gibt und darüber hinaus das Grundwissen zur vertiefenden Behandlung von Detailfragen vermittelt. Der Firma ILLIG gilt an dieser Stelle unser Dank für die gute Zusammenarbeit allgemein sowie die Ergänzung unserer Hochschulbibliothek im Speziellen!

Nach oben