Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

MINT Award Technik: Zweiter Platz für Matthias Franz

| Hochschulkommunikation

Ausgezeichnet! Matthias Franz hat mit seiner Masterarbeit den zweiten Platz beim MINT Award Technik 2015 belegt. Der OTH-Absolvent und Mitarbeiter am Institut für Energietechnik an der Hochschule Amberg-Weiden beschäftigte sich in seiner prämierten Abschlussarbeit mit „Aufbau und Inbetriebnahme eines neu entwickelten Abgasturbinensystems zur Effizienzsteigerung von Blockheizkraftwerken“. Die Arbeit entstand im Rahmen der Kooperation des IfE und des Kompetenzzentrums KWK im Bereich Abgasnachverstromung.

Der MINT Award Technik wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen. Teilnehmen konnten Studierende und Absolventen, die sich in ihrer Masterarbeit mit „Innovationen rund um den Verbrennungsmotor“ beschäftigten. Die Jury des MINT Award bestand aus hochangesehenen Fachleuten im Bereich Verbrennungsmotoren, u.a. Prof. Dr. Helmut Tschöke von der Uni Magdeburg, Prof. Dr. Michael Bargende von der Uni Stuttgart und Prof. Dr. Peter Eilts.

Nach oben