Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

„Fit ins Studium“ an der OTH Amberg-Weiden

| Pressemeldungen

Erfolgreiche Studentinnen und Studenten verfügen über wichtige Schlüsselkompetenzen: Sie nutzen ihre Zeit besser, teilen Lernstoff sinnvoll ein oder führen effizient Literaturrecherchen durch. Dieses Know-how erwerben viele Studierende oft nebenbei und zufällig im Laufe der Semester. Anders an der Hochschule Amberg-Weiden. Hier lernen Studienanfänger alle Tools und Techniken für eine erfolgreiche akademische Ausbildung schon vor Beginn des Semesters – beim Workshoptag Fit-ins-Studium am 29. September 2015.

Der Workshoptag umfasst vier Bausteine zu den Themen: Zeitmanagement, Lernmethoden, Wissenschaftliches Arbeiten und Literaturrecherche inklusive Bibliotheksführung. OTH-Mitarbeitende und erfahrene Trainer vermitteln in Workshops zentrale Kompetenzen für eine akademische Ausbildung. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir Erstsemestern den Start an der Hochschule erleichtern“, sagt Dr. Carolin Wagner, Leiterin des Studien- und Career Service. „Sie erhalten einen umfassenden Werkzeugkasten mit vielen nützlichen Tools und Techniken. Geistiges Rüstzeug, auf das sie immer zurückgreifen werden – im Studium und in der beruflichen Karriere.“  

Erstsemester-Studierende der OTH Amberg-Weiden können die kostenlose Veranstaltung am 29. September 2015 an den Standorten Amberg und Weiden besuchen. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, ist eine Anmeldung beim Studien- und Career Service notwendig.  

Immer gut beraten: vor, während und nach dem Studium  

Die OTH Amberg-Weiden unterstützt Studierende nicht nur beim Start, sondern in jeder Phase ihrer akademischen Ausbildung. Studentinnen und Studenten steht ein Team beratend zur Seite, etwa bei Fragen zum Stundenplan oder zum Studienverlauf. Darüber hinaus organisiert der Studien- und Career Service Angebote, die für die Studierenden aller Fakultäten – also unabhängig ihres Studiengangs – relevant sind. „In jedem Semester veranstalten wir studienbegleitende Kurse zu Softskills wie rhetorischer Kompetenz oder Teamarbeit“, sagt Dr. Carolin Wagner. „Zudem profitieren Studierende von unseren maßgeschneiderten Angeboten in der Abschlussphase der akademischen Ausbildung. Um den Berufseinstieg zu erleichtern, bieten wir u. a. einen Bewerbungsmappencheck an und organisieren Bewerbungstrainings. Auf unserer Karrieremesse können Studierende Kontakt zu künftigen Arbeitgebern knüpfen.“  

Für Studienanfänger an der OTH Amberg-Weiden gibt es eine Übersicht über alle Angebote zur Studienvorbereitung (www.oth-aw.de/erstsemesterinfo). Und natürlich können auch jetzt noch all diejenigen, die noch nicht wissen, was sie ab Oktober studieren sollen, die Beratung des Studien- und Career Service der OTH Amberg-Weiden nutzen.

Nach oben