Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Duales Studium Medizintechnik: OTH Amberg-Weiden kooperiert mit dem Universitätsklinikum Regensburg

| Pressemeldungen

Im Sommersemester 2010 nahm der Bachelor-Studiengang Medizintechnik den Lehr- und Forschungsbetrieb an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden auf, im Wintersemester 2014/2015 startete der darauf aufbauende Masterstudiengang Medizintechnik. Nun kommt im Bereich des dualen Studiums Medizintechnik ein großer Kooperationspartner hinzu: Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR).

Erstmals angeboten wird das Studium mit vertiefter Praxis im Studiengang Medizintechnik (Bachelor) ab dem Wintersemester 2016/2017. In der Technischen Zentrale des UKR können die Studenten ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen und haben so von Beginn an einen starken Bezug zur praktischen Anwendung.

Hierzu wird kommende Woche eine Kooperationsvereinbarung durch die Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, Prof. Dr. Andrea Klug, und den Kaufmännischen Direktor des Universitätsklinikums Regensburg, Klaus Fischer, unterzeichnet.

Bei dieser Gelegenheit werden Prof. Dr. Clemens Bulitta, Studiengangsleiter und Studienfachberater für den Studiengang Medizintechnik, Sabine Märtin, Leiterin OTH Professional, und Nikolaus Ferstl, Abteilungsleiter Technische Zentrale UKR, das Ausbildungsmodell und das Konzept, das hinter der Kooperation steht, vorstellen.  

Tag              Donnerstag, 22. Oktober 2015

Zeit              14.00 Uhr

Ort               OTH Amberg-Weiden                   

Hetzenrichter Weg 15

92637 Weiden

Gebäude der Mensa Konferenzraum (EG)

Nach oben