Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Tschechien kennenlernen: Zwei Veranstaltungen an der OTH Amberg-Weiden

| Pressemeldungen

Die OTH Amberg-Weiden bringt den Menschen in der Region tschechische Geschichte, tschechische Lebensweise und tschechische Kultur näher – und führt dazu regelmäßig Veranstaltungen durch. In diesem Herbst lädt das Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa zusammen mit dem Studiengang Internationales Technologiemanagement alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Kinovorführung und einem hochkarätigen Vortrag ein.

Am 28. Oktober, dem tschechischen Nationalfeiertag, wird „Kawasakiho růže“ um 17.30 Uhr im Hörsaal BW 218 an der Hochschule in Weiden gezeigt. Der Film beruht auf zahlreichen wahren Begebenheiten. Er lotet die Grenzen von persönlicher und kollektiver Erinnerung vor dem Hintergrund der Ereignisse der friedlichen Revolution aus und stellt die Frage nach Schuld, Vergebung und der Konsequenz für das eigene Handeln.  

Am 18. November spricht Dr. Milan Čoupek, Generalkonsul der Tschechischen Republik, über  "Perspektivwechsel: Bayern aus der Sicht eines Tschechen". Der Vortrag in deutscher Sprache beginnt um 18.00 Uhr im neuen Hörsaalgebäude 001 an der Hochschule in Weiden.  

Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei. Interessierte können sich gerne per E-Mail anmelden: sprachenzentrum@oth-aw.de

Nach oben