Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Betriebswirtschaft: Studentische Personalberatung für Unternehmen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft

Theoretische Konzepte des Employer-Brandings nicht nur verstehen, sondern auch entwickeln: Im Rahmen der Vorlesung HR III: Employer Branding & Employee Retention von Gabriele Murry, MBA (USA), MHR (USA), Fakultät Betriebswirtschaft, haben die Sparkasse Oberpfalz Nord und A.T.U ihre Projektaufträge für die studentische Personalberatung vorgestellt.

Von der Sparkasse Oberpfalz Nord, vertreten durch den Personalleiter Robert Böhm sowie durch die Personalentwicklerin Tanja von der Grün, bekamen die Studierenden die Aufgabe, ein Ausbildungsmarketing-Konzept zur Aufrechterhaltung der Quantität und Qualität von Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Bankkauffrau/-mann zu entwickeln.

Claudine Klein, Leiterin der Personalentwicklung bei A.T.U, besuchte die Vorlesung, um zwei weitere Projekte in Auftrag zu geben. Zum einen werden die Studierenden ein Projekt mit dem Ziel der Optimierung der Karrierewebseite für die Unternehmensgruppe A.T.U bearbeiten; eine weitere Gruppe Studierender ist damit beauftragt, sich mit der Bindung von Nachwuchs durch Nachwuchsförderung bei A.T.U durch die Konzeption eines Traineeprogramms auseinanderzusetzen.

Nach oben