Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

OTH Amberg-Weiden gratuliert: 40 Jahre Schönwert-Realschule Amberg

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Hochschulkommunikation

Die Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule (SRS) Amberg feierte 40. Geburtstag. Dazu gratulierte die OTH Amberg-Weiden herzlich und überraschte mit einem kleinen Präsent: Hochschulpate Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß (Fakultät MB/UT) überreichte Realschuldirektor Matthias Schall die Kooperationstafel und sprach im Namen der Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug die besten Glückwünsche aus.

Mit 1.100 Schülerinnen und Schüler ist die SRS die größte Realschule in der Oberpfalz. Zudem gehört sie seit Jahren zu den MINT-Schulen. Das heißt: Schülerinnen und Schüler werden bereits ab der 5. Klasse in den Themengebieten Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik besonders gefördert, unter anderem auch durch Besuche mit Laborvorführungen an der Hochschule Amberg-Weiden.

Ungefähr 60 Prozent der Realschulabsolventen besuchen im Anschluß die Fachoberschule. Viele von ihnen studieren anschließend an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften – über 40 Prozent der bayerischen Studienanfänger entscheiden sich für diesen Weg. Diese Zahlen zeigen: Die enge Kooperation zwischen Real-, Fachoberschule und OTH unterstützt junge Menschen gezielt auf ihrem Ausbildungs- und Berufsweg.

Die OTH Amberg-Weiden wünscht der Schönwerth-Realschule weiterhin viel Erfolg und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Nach oben