Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Empfang: Dr. Holubová im Generalkonsulat der Tschechischen Republik

| Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa, Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Große Ehre für PaedDr. Ladislava Holubová – das Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München hat die OTH-Dozentin zur Feier eines wichtigen tschechischen Nationalfeiertages geladen: Den vzniku samostatného československého státu, den Tag der Entstehung des selbständigen tschechoslowakischen Staates.

Mit der Einladung würdigte das Generalkonsulat das Engagement von Ladislava Holubová für die tschechische Sprache: Es honorierte ihren Einsatz für die bayerisch-tschechischen Beziehungen, insbesondere im Studiengang „Internationales Technologiemanagement“.

An der Veranstaltung nahmen Vertreter des öffentlichen Lebens und des Konsularischen Corps in Bayern teil. Zudem kamen Gäste aus zahlreichen Institutionen, die sich für die bayerisch-tschechischen Beziehungen einsetzen sowie viele Mitglieder der tschechischen Vereine in Bayern.

Generalkonsul Dr. Milan Čoupek sprach die Begrüßungsworte. Anschließend hielten die beiden Ehrengäste Vorträge: S. E. Tomáš Jan Podivínský, Botschafter der Tschechischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland und Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Ladislava Holubová nutzte den Empfang, um mit Generalkonsul Dr. Milan Čoupek über seinen Gastvortrag am 18. November an der OTH in Weiden zu sprechen. Zudem gelang es ihr, hochkarätige tschechische Persönlichkeiten für Gastvorträge im kommenden Jahr zu gewinnen.

Nach oben