Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

QPL und MB/UT: Einführung in das wissenschaftliche Schreiben

| Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa, Hochschulkommunikation

Schlangensätze, Worthülsen und hinkende Metaphern – der Weg zum guten wissenschaftlichen Schreiben ist gespickt mit Hindernissen. Wer gut vorbereitet an den Start geht, hat es leichter. Deshalb führte die QPL-Schreibwerkstatt Deutsch gemeinsam mit der Fakultät MB/UT eine besondere Lehrveranstaltung für Erstsemester durch: eine Einführung in das wissenschaftliche Schreiben am Beispiel eines Praktikumsberichts.

Die Veranstaltung fand im WS 2015/16 bereits zum 3. Mal statt: Über 200 Studierende informierten sich über das Verfassen wissenschaftlicher Texte. Dabei ging Jana Faerber, Mitarbeiterin der Schreibwerkstatt, u.a. auf die Formalitäten bei der Gestaltung ein, die Regeln der Zitation und stilistische Fragen ein.

Nach oben