Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Patentingenieurwesen: Informationsveranstaltung Praxissemester

| Patentingenieurwesen, Hochschulkommunikation

Der Studiengang Patentingenieurwesen unterstützt Studierende auf ihrem Weg ins fünfmonatige Praxissemester. Dazu führt die Praktikumsbeauftragte Prof. Dr. Ursula Versch gemeinsam mit der Siemens AG Informationsveranstaltungen durch – in diesem Jahr zum 6. Mal.

Die Referenten boten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein umfassendes Bild  und betrachteten das Thema "Praxissemester" von allen Seiten: Hochschule, Studierende und Wirtschaft.

Prof. Dr. Ursula Versch informierte über die nötigen Voraussetzungen und die anfallenden Tätigkeiten in einer Industriepatentabteilung oder Patentanwaltskanzlei. Anschließend schilderte Matthias Scheck, Student im siebten Semester, seine Erfahrungen bei AUDI; Florian Brandt berichtete über sein Praxissemester bei der Patentanwaltskanzlei Schuhbießer.

Diplompatentingenieurin Veronika Bauer von der Siemens AG Amberg beleuchtete das Praxissemester aus Sicht eines Unternehmens: Auf was kommt es in der Bewerbung und im Anschreiben an? Wie verhält man sich richtig im Bewerbungsgespräch?

Die Siemens-Mitarbeiterin beantwortete diese Fragen und berichtete über ihre Erfahrungen mit Bewerbern aus dem Studiengang Patentingenieurwesen. Natürlich gab sie den Teilnehmern Tipps und Tricks an die Hand und beschrieb anschaulich, wie das richtige Vorgehen zum Erfolg führt. Zudem unterstütze Sie die Studierenden bei der Entscheidung „Patentanwaltskanzlei oder Patentabteilung“ mit wertvollen Hinweisen.

Nach oben