Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Rock Your Life: Studierende unterstützen Schüler

| Hochschulkommunikation

Studierende der OTH Amberg-Weiden bewegen eine Menge – nicht nur an der Hochschule, sondern auch in der Gesellschaft. Eine Möglichkeit, sich einzubringen, ist die Initiative: Rock Your Life. Zurzeit diskutieren die Fachschaften, ob sie sich an diesem Projekt beteiligen werden.

„Rock Your Life!“  ist eine gemeinnützige GmbH. Sie engagiert sich in über 45 Städten in ganz Deutschland, um sozial benachteiligten Schülerinnen und Schülern bessere Perspektiven zu bieten. Lena-Carolina Eßer, Geschäftsführerin von Rock Your Life!, stellte das Konzept an der OTH Amberg-Weiden in Weiden kurz vor.

Das Ziel der Initiative ist, Studierende und Schüler aus sozial, wirtschaftlich oder familiär benachteiligten Verhältnissen zusammenzubringen. In einer zweijährigen Mentoring-Beziehung lernen die Schüler, ihr Potential zu entfalten und ihre Zukunft selbstbewusst zu gestalten.

Studierende erweitern ihre Fähigkeit im Umgang mit ihren Mitmenschen und entwickeln wichtige Softskills für ihre spätere Karriere. Zudem leisten sie einen bedeutenden Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland. Die Fachschaften beider Fakultäten des Standorts Weiden beraten zurzeit, ob sie die Initiative in der Hochschule umsetzen wollen.

Die Idee, Rock Your Life! an die OTH Amberg zu bringen, stammt vom ehemaligen Fachschaftsmitglied André Pscherer. Er lud neben Geschäftsführerin Lena-Carolina Eßer Vertreter der Fachschaften und der Stadt Weiden zur Informationsveranstaltung ein.

Nach oben