Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Lange Nacht des Schreibens

| Pressemeldungen

Wo finde ich Literatur für meine schriftliche Arbeit? Wie zitiere ich richtig? Was ist wissenschaftlicher Schreibstil? Wie kann ich schneller und vor allem effektiver lesen? Bei der ersten „Langen Nacht des Schreibens“ an der OTH in Amberg erhalten Studierende bei Workshops, Impulsvorträgen und individueller Schreibberatung Unterstützung. Aber auch spezifische Themen wie Mind Mapping oder wissenschaftliche Textverarbeitung mit LaTex werden von GastdozenInnen und Professoren der Hochschule erörtert. Darüber hinaus werden in den Räumen der Bibliothek, ruhige Ecken zum Schreiben eingerichtet, damit die Studierenden in konzentrierter Atmosphäre an ihrem schriftlichen Projekt arbeiten können.

Die „Lange Nacht des Schreibens“ wird von der QPL-Schreibwerkstatt der OTH Amberg-Weiden gemeinsam mit der Bibliothek veranstaltet und findet am kommenden Donnerstag von 16 bis 24 Uhr statt.

Die QPL-Schreibwerkstatt wurde im Rahmen des Qualitätspaktes Lehre für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (QPL) zur Verbesserung der Schreibfertigkeiten in den Sprachen Deutsch, Englisch und Russisch eingeführt.  

Tag              Donnerstag, 3. Dezember 2015

Zeit              16.00 – 24.00 Uhr

Ort               OTH Amberg-Weiden                   

Kaiser-Wilhelm-Ring 23

92224 Amberg

Bibliothek

Nach oben