Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das innovative Dreieck der Medizintechnik: 1. Kooperationsforum Healthcare Innovation Triangle

| Pressemeldungen

Zum ersten Mal findet vom 25.-26. Februar 2016 das Kooperationsforum „Healthcare Innovation Triangle (HIT)“ unter der Federführung der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden und der Europaregion Donau-Moldau (EDM) am OTH-Standort Weiden statt. Bei der Veranstaltung soll das grenzüberschreitende Netzwerk der drei Länder Bayern – Tschechien – Österreich in der Medizintechnik ausgebaut und deren Industrie und Wissenschaft gefördert und vernetzt werden.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Technologie-Campus an der OTH Amberg-Weiden e. V., dem Medical Valley EMN e. V. sowie der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg, der Hochschule Landshut und dem Medizintechnik-Cluster (MTC) der Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH durchgeführt.

Das 2-tägige Programm des Kooperationsforums beinhaltet neben zahlreichen Präsentationen insbesondere Workshops zu einzelnen Technologiefragestellungen in den Bereichen Biomechanik, Sensorik, Patientensicherheit, Bildgebende Systeme und Digitalisierung.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten um Registrierung auf der Website bis 19. Februar 2016: www.oth-aw.de/hit/

Die Veranstaltung wird durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat gefördert.

Tag: Donnerstag/Freitag, 25. und 26. Februar 2016
Zeit: 25.02.2016 ab 12.30 Uhr und 26.02.2016 ab 08.30 Uhr
Ort: OTH Amberg-Weiden, Abteilung Weiden, Hörsaalgebäude, Hetzenrichter Weg 15, 92637 Weiden

Nach oben