Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

QPL: Infoveranstaltung Propädeutikum

| Hochschulkommunikation, Qualitätspakt Lehre

Am 6. Mai startet zum 16. Mal das Propädeutikum der OTH Amberg-Weiden in Amberg: Beruflich qualifizierte Studieninteressierte frischen hier ihr Wissen auf und machen sich fit für die Anforderungen an der Hochschule. Bereits im Februar konnten sie sich vorab in einer Informationsveranstaltung über die Studienvorbereitungskurse informieren – und dieses Angebot nutzten viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

In ihrem Vortrag  erläuterte Jana Faerber, Projektbeauftragte Propädeutikum, die Vorteile der Vorbereitungskurse für beruflich qualifizierte Studieninteressierte. Anschließend ging sie detailliert auf den Ablauf der Kurse, die Stundenanzahl in den einzelnen Fächern und die Kursgebühren ein.

In einem Selbsttest verschafften sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über ihren aktuellen Wissensstand. Sie erhielten einige Aufgaben zu Mathematik und Physik mit Inhalten, die im späteren Studium vorausgesetzt werden. Die Multiple-Choice-Fragen beantworteten die Teilnehmenden schnell und anonym mit Clickern. Im Anschluss löste Helmut Windschiegl, wissenschaftlicher Mitarbeiter für Physik und Dozent im Propädeutikum, die Aufgaben an der Tafel, was zu zahlreichen Aha-Erlebnissen führte.

Nach dem offiziellen Teil ergaben sich informative und anregende Gespräche zwischen den Vortragenden und den beruflich qualifizierten Teilnehmenden. Interessierte können sich noch bis 25. April 2016 zum Propädeutikum anmelden.

Nach oben