Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Infotag: Energie und Ressourcen im Betrieb

Unternehmen, die verantwortlich mit Energie und Ressourcen umgehen, sparen Geld und entlasten die Umwelt. Doch wie lassen sich Betriebskosten senken und die Umweltbilanz verbessern? 50 Unternehmerinnen und Unternehmer erhielten am 8. März Antworten – beim Infotag „Energie und Ressourcen im Betrieb“ in den Räumen des Zweckverbands Müllverwertung Schwandorf. Die Veranstaltung führten die „School of Energy and Ressources an der OTH Regensburg" und die IHK Regensburg durch; auch die OTH Amberg-Weiden beteiligte sich.

Prof. Dr. Andreas P. Weiß

Prof. Dr. Mario Mocker

Prof. Dr. Marco Taschek

Die Professoren der Technischen Hochschulen Regensburg und Amberg-Weiden referierten über technische Themen wie die zukünftig notwendigen Stromnetze, rückten aber auch soziale und gesellschaftspolitische Aspekte der Energie- und Ressourcenversorgung in den Fokus. Vonseiten des Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) der OTH Amberg-Weiden berichtete Prof. Dr. Mario Mocker über die Verfügbarkeit von Technologiewerkstoffen, Prof. Dr. Marco Taschek erläuterte die Einsatzmöglichkeiten von kleinen Blockheitskraftwerken und Prof. Dr. Andreas P. Weiß stellte die Nachverstromung von Abwärme mittels Mikroexpansionsturbinen vor.

Nach oben