Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Öffentlicher Gastvortrag: „Die Kosten der EZB-Niedrigzinspolitik für Deutschland“

| Pressemeldungen

Montag, 09.05.2016, 15.00 Uhr – 17.00 Uhr, OTH in Weiden, Hörsaalgebäude, Saal 001

Seit Beginn der europäischen Finanzkrise hat die Europäische Zentralbank (EZB) ihren Leitzins kontinuierlich gesenkt. Im Jahr 2012 wurde die 1-Prozent-Marke das erste Mal unterschritten, im März diesen Jahres hat die EZB den Leitzins auf 0,00 Prozent gesenkt.

 

Welche Folgen die EZB-Niedrigzinspolitik auf unsere wirtschaftliche Entwicklung hat und wie sie sich auf Kapitalanlagen und Altersvorsoge auswirkt, darüber referiert  Prof. Dr. Gerhard Rösl, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Fakultät Betriebswirtschaft der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg, am 9. Mai 2016 um 15:00 Uhr an der OTH in Weiden.  

Der Gastvortrag ist nicht nur für Studierende, sondern auch die Öffentlichkeit ist dazu eingeladen.

Nach oben