Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Presseeinladung: OTH Amberg-Weiden gratuliert 5000. Absolventin

| Pressemeldungen

Freitag, 03.06.2016, 11.00 Uhr , OTH in Amberg, Verwaltungsgebäude, Großer Senatssaal

Die OTH Amberg-Weiden ebnet jungen Menschen den Weg in die Zukunft – bereits zum 5000. Mal seit der Gründung im Jahr 1994. Denn mit Daniela Huber feiert die Hochschule ihre 5000. Absolventin. Die 24-Jährige hat im Wintersemester ihr Studium der Medienproduktion und Medientechnik abgeschlossen. In wenigen Tagen, am 3. Juni 2016, erhält sie bei der Absolventenverabschiedung der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik ihr Bachelor-Diplom. Vorab wird ihr Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug im Rahmen eines kleinen Empfangs zum Studienerfolg gratulieren.

Vor knapp fünf Jahren hat Daniela Huber ihr Studium in Amberg begonnen: Der Studiengang „Medienproduktion und Medientechnik“ reizte sie mit seiner Mischung aus kreativen und technischen Inhalten, außerdem überzeugte sie die Praxisorientierung an der OTH Amberg-Weiden. Dafür nahm die Regensburgerin zwei Semester lang den Weg von der Donau an die Vils in Kauf – und zog schließlich nach Amberg, weil sie Stadt und Studentenleben sehr schnell schätzen gelernt hat. An der Hochschule lobt sie die familiäre Atmosphäre und kurzen Kommunikationswege – nicht zuletzt dadurch konnte sie ihr Studium mit einem guten Ergebnis abschließen; ihre Bachelor-Arbeit über ein Kommunikationskonzept für einen Kurzfilmwettbewerb erhielt eine 1,0.

„Daniela Huber steht stellvertretend für über 5000 Absolventinnen und Absolventen, die seit Gründung der Hochschule vor 22 Jahren ihren Abschluss in Amberg oder Weiden gemacht haben“, sagt Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug. „Das sind 5000 Erfolgsgeschichten, an denen die Hochschule mitschreiben durfte; 5000 Karrieren, die bei uns ihren Anfang genommen haben. Darauf können wir sehr stolz sein.“   

Nach oben