Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Studentische Vertreter auf der 78. Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik in Regensburg

| Hochschulkommunikation, Studierendenvertretung

25 Fachschaften mit über 100 Teilnehmern trafen sich zur 78. Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik. Gastgeber für die Vertreter der Hochschulen und Universitäten aus Deutschland und Österreich war die Fachschaft Elektro- und Informationstechnik der OTH Regensburg. Fünf Tage lang wurden in verschiedenen Arbeitskreisen Themen rund um das Fachschafts- und Studierendenleben diskutiert.

25 Fachschaften mit über 100 Teilnehmern trafen sich zur 78. Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik.

Studentische Vertreter auf der 78. Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik in Regensburg

Die Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik (BuFaTa ET) ist die Vereinigung aller Fachschaften von Studiengängen mit elektrotechnischem Schwerpunkt aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Sie tagt regelmäßig im Semester-Zyklus an wechselnden Hochschulen. Ihre Ziele sind das Erreichen höchster Lehrqualität an allen Hochschulen, Vernetzung und Erfahrungsaustausch zwischen allen Mitgliedsfachschaften, die Repräsentation der betroffenen Fachrichtungen sowie die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die studentischen Belange der Elektrotechnik.

Während der BuFaTa ET finden diverse Arbeitskreise zum Informationsaustausch, zur Wissensweitergabe und zur Problemlösung statt. Themen waren unter anderem Oberstufenmathematik, Akkreditierungsverfahren, Fachschaftsprobleme oder -partys. Auf dem Eröffnungs-, Zwischen- und Abschlussplenum wurden Ergebnisse besprochen und das weitere Vorgehen in verschiedenen Bereichen abgestimmt.

Neben der eigentlichen Arbeit wurden seitens der Regensburger Fachschaft diverse Workshops zu Embedded Linux und Amateurfunk organisiert. Für eine weitere Abwechslung standen Firmenführungen zur Krones AG, der Infineon Technologies AG und INSYS Microelectronics GmbH auf dem Programm. Darüber hinaus wurde ein abwechslungsreiches Abendprogramm geboten.

Unterstützung erhielten die Organisatoren aus Regensburg vom Förderverein der BuFaTa ET, deren Gründungsmitglied ein ehemaliges Fachschaftsmitglied der OTH Amberg-Weiden ist. Durch den Förderverein wird es vielen Fachschaften ermöglicht, kostengünstig teilzunehmen.

Mehr über die Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik erfahren Sie hier.

 

 

 

 

Nach oben