Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Masterstudiengang Medizintechnik: Exkursion zu Corscience Erlangen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Medizintechnik

Der Gesundheitsbranche entwickelt sich rasant: Erfolgreiche Medizintechnik-Unternehmen müssen mithalten – und mit innovativen Produkten Kunden überzeugen und neue Märkte erschließen. Studierende des Masterstudiengangs Medizintechnik haben ein solches Unternehmen kennengelernt. Sie besuchten die Corscience GmbH & Co. KG in Erlangen. Vor Ort erhielten sie Einblicke in Produktmanagement und Systementwicklung.

Die Exursions-Gruppe bei Corscience GmbH & Co. KG in Erlangen

Gründer Prof. Dr. Armin Bolz stellte das junge Unternehmen vor und berichtete aus seiner langjährigen Erfahrung in der Medizintechnikbranche. Bei einer Führung lernten die Studierenden die einzelnen Abteilungen und Abläufe näher kennen.

Die Corscience GmbH & Co. KG ist ein innovatives Medizintechnik-Unternehmen. Es bietet kundenspezifische Entwicklungs-Dienstleistungen sowie zugelassene OEM-Baugruppen und -Produkte. Dabei hat sich es sich auf die Erforschung, Entwicklung und Herstellung wegweisender Technologien und Produkte im Bereich der kardiovaskulären Therapie und Diagnose spezialisiert. 2001 gründeten die Weinmann Geräte für Medizin GmbH + Co. KG und Prof. Dr. Armin Bolz das Unternehmen. Derzeit arbeiten dort rund 80 erfahrenen Spezialisten aus unterschiedlichen Fachbereichen.

Die Exkursion zur Corscience GmbH & Co. KG hat Prof. Dr. Clemens Bulitta organisiert und durchgeführt. Herzlicher Dank geht an Prof. Dr. Armin Bolz und sein Team.

 

Nach oben