Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gastvortrag: Freedom to operate bei adidas

Studiengang Patentingenieurwesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Patentingenieurwesen, Gastvorträge Patentingenieurwesen

Im puncto Recherchepraxis sind die Studierenden des Studiengangs Patentingenieurwesen (PI) jetzt fit wie ein Turnschuh. Grund dafür ist Dominik Meiler: Der PI-Absolvent ist Syndikuspatentanwalt bei Sportartikelhersteller adidas und seit über zehn Jahren im Patentsektor tätig. Das Thema seines Gastvortrags: Recherchen zu Freedom to operate bei adidas.

Domink Meiler, adidas, und Prof. Dr. Ursula Versch, OTH Amberg Weiden

Anschaulich erläuterte Dominik Meiler die Vorgehensweise an mitgebrachten Produkten, hauptsächlich natürlich Sportschuhen, und ließ die Studierenden anhand von Patentschriften zu einem Fall aus der Praxis entscheiden: Handelt es sich um eine Verletzung und wie würden sie weiter vorgehen? Praxis und Theorie aus der Vorlesung ergänzten sich gut.

Die Studierenden applaudierten dem kurzweiligen Vortrag und stellten unter anderem Fragen zu Praktikumsmöglichkeiten und Bachelorarbeiten bei adidas. Spannend ist das Unternehmen nicht nur aufgrund des Produktportfolios und des Aufgabenbereichs, auch die englische Unternehmenssprache ist eine interessante Herausforderung.

Der Gastvortrag fand im Rahmen der Vorlesung „Vertiefung der Recherchepraxis“ von Prof. Dr. Ursula Versch statt.

Nach oben