Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Welt der Stromspeicher

Neuauflage des bewährten Lehrbuches erschienen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

„Elektrochemische Speicher: Superkondensatoren, Batterien, Elektrolyse-Wasserstoff, rechtliche Rahmenbedingungen“ – Drei Jahre nach der Erstauflage präsentieren die Autoren Prof. Dr. Peter Kurzweil und Prof. und Dr. jur. Otto K. Dietlmeier die umfassend aktualisierte und erweitere Neuauflage des Lehr- und Fachbuches, das rechtzeitig zum Wintersemester 2018/19 im Verlag Springer Vieweg erschienen ist.

Für Studierende und Anwender erschließt das Werk die Welt der elektrochemischen Speicher von heutigen und künftigen Batterien, bis zu Superkondensatoren und Konzepten, die Fotosynthese der Pflanzen technisch nachzubilden. Elektrochemische Speicher bieten trotz der bislang unbefriedigenden Energiedichte universelle Vorteile für unzählige Anwendungen in der Elektro-, Energie- und Automobilindustrie. Der Fachtext erhellt die Speicherung überschüssiger Wind- und Sonnenergie und erläutert die chemische Speicherform Wasserstoff aus nicht-fossilen Ressourcen. Jeder Themenbereich behandelt die physikalischen, chemischen, ingenieurtechnischen und materialwissenschaftlichen Grundlagen und gibt eine interdisziplinäre Sicht auf den aktuellen Entwicklungsstand neuartiger Speicherkomponenten. Eine Übersicht der rechtlichen Rahmenbedingungen nach dem neuesten Stand der Gesetzgebung rundet den Inhalt ab. Übungsbeispiel und Rechenaufgaben erlauben ein fundiertes Selbststudium.

Bibliografische Daten: P. Kurzweil, O. K. Dietlmeier, Elektrochemische Speicher: Superkondensatoren, Elektrolyse-Wasserstoff, Rechtliche Rahmenbedingungen, Springer Vieweg, Wiesbaden, .2. Auflage, 632 Seiten, ISBN 978-3-658-21828-7

Nach oben