Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auszeichnung: Gütesiegel für Bibliothek der OTH Amberg-Weiden

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation, Bibliothek

Bereits zum zweiten Mal darf sich die Bibliothek der OTH Amberg-Weiden über die Auszeichnung „Bibliotheken – Partner der Schulen“ freuen. Mit diesem Qualitätsprädikat würdigt das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus das Engagement von Bibliotheken, die vorbildlich und intensiv mit Schulen zusammenarbeiten.

Von links: Kultusstaatssekretärin Carolina Trautner, Christina Michel, Leiterin der Bibliothek der OTH Amberg-Weiden, und Monika Patuska, Bibliotheksmitarbeiterin der OTH Amberg-Weiden (Foto: H.-R. Schulz/BSB)

Kultusstaatssekretärin Carolina Trautner überreichte in der Bayerischen Staatsbibliothek in München das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen 2018 - 2020“ an Christina Michel, Leiterin der Bibliothek der OTH Amberg-Weiden. „Uns sind Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler ein besonderes Anliegen. Allein im vergangenen Jahr begrüßten wir über 600 in 34 Veranstaltungen. Neben einem Rundgang und einer Einführung in die Bibliotheksbenutzung richtet die Bibliothek die Schulungen fachlich und vom Umfang her auf die Bedürfnisse aus, die zuvor mit der Lehrkraft abgesprochen werden. Darüber hinaus werden die Lehrinhalte auf Wunsch um Informationsbewertung und Literaturverwaltung erweitert“, sagt Christina Michel.

Selbermachen statt Frontalunterreicht ist das Motto der Bibliotheken an den Standorten Amberg und Weiden. Daher kommen auch moderne, interaktive Lehrmethoden wie Nearpod und Actionbound zum Einsatz. SchülerInnen gehen mit dem Tablet auf eine „Schnitzeljagd“ durch die Bibliothek, lösen dabei Aufgaben und lernen so die Bibliothek kennen. Und manche Powerpoint-Präsentation wird auf einmal spannend, wenn die BesucherInnen sich auf einmal an einer Umfrage zur Bibliotheksnutzung beteiligen dürfen oder wenn zum Schluss der Schulung Lernziele in einem interaktiven Quiz abgefragt werden. Spielerisch wird hierdurch die Motivation gefördert, konzentriert zu bleiben. Und auch der Ehrgeiz wird geweckt: Welche Gruppe schafft es, möglichst alle Fragen richtig zu beantworten?

Die OTH Amberg-Weiden hat mit zahlreichen Schulen Kooperationsvereinbarungen getroffen, in denen auch die Zusammenarbeit mit der Bibliothek verankert ist. In der Region Weiden ist die Hochschulbibliothek die einzige einfach erreichbare wissenschaftliche Bibliothek. Durch die Zusammenarbeit mit Schulen bereiten Hochschule und Bibliothek nicht nur SchülerInnen bestens auf ein Studium vor, sondern verankert auch ihren Bildungsgedanken in der Region.

Nach oben