Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

MAKAO – Mein Zuhause

Filmvorführung und Premiere

| Alumni

Donnerstag, 07.11.2019, 19.00 Uhr

Der Dokumentarfilm „MAKAO – Mein Zuhause“ zeigt das Leben von fünf Personen, die durch dieses Waisenhaus miteinander verbunden sind. In einem Land voller Widersprüche wird von ihren Geschichten, Problemen und Träumen erzählt. Der emotionale Film wirft den Zuschauer mitten in eine andere Welt – in die harte aber oft auch magische Welt von Pehucci und Kenia.

Im Sommersemester 2019 starteten drei Medientechnik-Studenten dieses ambitionierte Filmprojekt: Sie machten sich auf den langen Weg nach Kenia, um von der spannenden Geschichte und den Menschen eines ganz besonderen Ortes zu erzählen – dem Schul- und Waisenhaus Pehucci.

Bei der Premiere des Dokumetarfilms werden interessante Gäste anwesend sein, die Einblicke in ihre Arbeit gewähren – wie Gilbert Mburu Kabiru, ein Pfarrer aus Kenia, oder Johann Fischer, Chefkameramann beim Bayerischen Rundfunk.

Im Foyer wird eine Fotoausstellung des Medientechnikstudenten Felix Birkenseer mit Eindrücken aus Kenia präsentiert.

Die Veranstaltung findet am 7. November 2019 im Ring-Theater, Spitalstraße 2a, in 92224 Amberg statt. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Wir würden uns freuen Sie an diesem besonderen Abend begrüßen zu dürfen.

Bitte melden Sie sich bis zum 3. November unter folgendem Link zur Veranstaltung an:

Anmeldung und weitere Informationen

 

 

Nach oben