Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Neu zum Wintersemester 2020/2021: Pädagogik studieren an der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Die OTH Amberg-Weiden baut ihr Studienangebot im Rahmen des durch den Freistaat Bayern mit Stellen und Mitteln geförderten Projekts „Kompetenzzentrum Digitaler Campus“ im Zukunftsfeld „Digitale Bildung / Pädagogik“ weiter aus. Neu im Portfolio der OTH Amberg-Weiden ist zum Wintersemester 2020/21 ein Bachelorstudium mit dem Fokus auf Pädagogik in Kombination mit Ingenieurwissenschaften am Campus in Amberg. Das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und das Staatsministerium für Unterricht und Kultus haben hierzu das Einvernehmen für die Einführung des Bachelorstudiengangs Ingenieurpädagogik mit Fachrichtung Elektro- und Informationstechnik erteilt.

Ingenieurpädagogik

Neben der Fachrichtung Elektro- und Informationstechnik ist zudem der Bachelorstudiengang Ingenieurpädagogik mit der Fachrichtung Metalltechnik für das Wintersemester 2020/21 geplant. „Die beiden Bachelorstudiengänge Ingenieurpädagogik vereinen die ingenieurwissenschaftlichen und praxisorientierten Lehrinhalte mit einer pädagogischen Ausbildung. Mit der zusätzlichen pädagogischen Ausrichtung kommen wir dem hohen Lehrkräftebedarf für technische Fächer an beruflichen Schulzentren entgegen“, sagt Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden. Absolventinnen und Absolventen können durch die Grundlagenausbildung im technischen Bereich bei Unternehmen im Ingenieurbereich arbeiten, durch die pädagogische Ausbildung steht den Absolvierenden auch der Aus- und Weiterbildungssektor offen. Oder sie setzen ein Masterstudium an einer Universität auf und können somit auch als Berufsschullehrer arbeiten. Eine Kooperation zwischen der OTH Amberg-Weiden und der Technischen Universität München bietet diese Möglichkeit.

Educational Technology

Neben den beiden Studiengängen Ingenieurpädagogik ist ein weiterer Studiengang mit einem pädagogisch-technologischen Schwerpunkt und einer internationaler Ausrichtung in Planung: Educational Technology. Lehre und Lernen wird immer mehr durch den Einsatz digitaler Medien geprägt. Dieser Studiengang richtet sich an Studieninteressierte, die aktuell oder zukünftig in der digitaler Lehre, Lehrentwicklung und -beratung im In- und Ausland tätig sein wollen. Mit dem Studiengang verbunden wird auch das neue zentrale digitale Lehr-/Lernstudio der OTH Amberg-Weiden. Dieses ist an der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik am Campus Amberg angesiedelt und soll Dozierenden und Studierenden die Möglichkeit bieten, Lehre und Lehrmaterialien digital weiterzuentwickeln. Das Spektrum reicht von der interaktiven Erklärvideoproduktion bis hin zur Videoproduktion mit Greenscreen für Inverted Classroom-Szenarien.

Nach oben