Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Neuer berufsbegleitender Masterstudiengang: Management im Gesundheitswesen (MBA)

| News

Brücke zwischen Gesundheitswesen und Betriebswirtschaft. Managementwissen, mit dem organisatorische Herausforderungen im Gesundheitswesen gemeistert werden können, vermittelt der neue berufsbegleitende Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen (MBA) bei OTH Professional. Die erworbenen Kompetenzen qualifizieren zur Übernahme von Managementfunktionen zum Beispiel bei Krankenkassen, in Krankenhäusern und Kliniken oder in Pharmaunternehmen.

Der Master of Business Administration (MBA) ist ein international anerkannter akademischer Abschluss für Führungskräfte. Der MBA-Abschluss vermittelt die Kompetenz, den immer schneller voranschreitenden gesellschaftlichen, technologischen und wirtschaftlichen Wandel als Fach- und Führungskraft aktiv mit zu gestalten. Herausforderungen von Tätigkeiten in der von zunehmendem Wettbewerb geprägten Branche des Gesundheitswesens erfolgreich zu begegnen.

Die Tätigkeitsfelder umschreiben ein breites und anspruchsvolles Aufgabenspektrum und sind nicht auf ein starres Berufsbild in der Gesundheitswirtschaft konzentriert, so dass der Abschluss zum Einsatz in den verschiedensten Feldern des Gesundheitswesens qualifiziert. Er richtet sich an Berufstätige, die bereits einen Abschluss in einem gesundheitswissenschaftlichen Studienfach erworben haben.

Zielsetzungen:

  • Vermittlung einer soliden wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung mit Schwerpunkt im Bereich Gesundheitswirtschaft/Gesundheitsökonomie
  • Vorbereitung auf die Übernahme von Managementfunktionen mit qualifizierten Fach- und Führungsaufgaben

Mehr Informationen zum berufsbegleitende Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen (MBA) bei OTH Professional sind hier zu finden: www.oth-professional.de

Nach oben