Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Last Minute ins Studium: OTH Amberg-Weiden verlängert Bewerbungsfrist für ausgewählte Studiengänge

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Last Minute in eine erfolgreiche Zukunft? Das Ticket gibt’s an der OTH Amberg-Weiden. Denn für ausgewählte Studiengänge ist die Bewerbungsfrist verlängert worden. So haben auch Kurzentschlossene jetzt noch die Möglichkeit, sich für ein Studium im kommenden Wintersemester zu entscheiden. Im Bewerberportal Primuss sehen Studieninteressierte auf einen Blick, welche Studiengänge dies sind und können sich gleich bewerben: dafür einfach auf der Startseite der Homepage der OTH Amberg-Weiden den Link „Zur Studienplatz-Bewerbung“ anklicken.

Der Countdown läuft: Noch können sich Studieninteressierte an der OTH Amberg-Weiden bewerben.

Technik, Energie und Umwelt, Informatik, Gesundheit, Wirtschaft und Pädagogik – sechs Studienfelder, 26 Bachelorstudiengänge

Als technische Hochschule bietet die OTH Amberg-Weiden ein vielfältiges und spannendes technisches Studienangebot: von Klassikern wie Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen mit vielfältigen Vertiefungsmöglichkeiten bis hin zu Digitaler Automation und dem neuen Bachelorstudiengang Motorsport Engineering.

Technik nah am Menschen – das Studienfeld Gesundheit mit Studiengängen wie Medizintechnik und Digital Healthcare Management eröffnet alternative Wege in die Medizinbranche. Studierende lernen dabei die interdisziplinäre Seite der Medizin kennen.

Wer sich für den Bereich Informatik interessiert, der hat abwechslungsreiche Studienmöglichkeiten:  von Industrie-4.0-Informatik und Medieninformatik über den außergewöhnlichen Studiengang Geoinformatik und Landmanagement bis hin zu dem neuen Studiengang Künstliche Intelligenz.

Im Studienfeld Energie und Umwelt steht die Entwicklung von umweltfreundlichen und nachhaltigen Technologien im Fokus. Wem eine ökologisch verantwortungsvolle Zukunft wichtig ist und wer das Klima schützen möchte, für den könnte der Studiengang Energietechnik, Energieeffizienz und Klimaschutz der richtige Studiengang sein.

Technik und Wirtschaft – diese Kombination ist im Studienfeld Wirtschaft unter anderem mit dem Studiengang Internationales Technologiemanagement möglich. Das Besondere an diesem international ausgerichtetes Studienangebot ist, dass er Sprachen mit Management und Technik verbindet. Damit ist dieser Studiengang deutschlandweit einmalig.

Neu im Portfolio der OTH Amberg-Weiden ist das Studienfeld Pädagogik, das mit dem Bachelorstudiengang Ingenieurpädagogik – Fachrichtung Elektroinformationstechnik und Fachrichtung Metalltechnik zum Wintersemester startet. In diesem Studiengang werden die ingenieurwissenschaftlichen und praxisorientierten Lehrinhalte kombiniert mit einer pädagogischen Ausbildung. Durch die Grundlagenausbildung im technischen Bereich können die Absolventinnen und Absolventen bei Unternehmen im Ingenieurbereich arbeiten, aber auch im Aus- und Weiterbildungsbereich, oder sie setzen ein Masterstudium an einer Universität auf und können somit auch als Berufsschullehrer arbeiten.

Orientierungsstudium prepareING

Wer sich noch nicht sicher ist, was er studieren möchte, kann sich auch für das Orientierungsstudium prepareING bewerben. Das Modulstudium gibt Einblicke in verschiedene MINT-Studiengänge der OTH Amberg-Weiden, um im Anschluss eine Entscheidung für ein Studium treffen zu können und um auf dieses vorzubereiten. In der Orientierungsphase erworbene Studienleistungen werden dabei auf das gewählte Studium angerechnet.

Jetzt bewerben

Studieninteressierte können sich im Online-Bewerbungsportal für ein Last-Minute-Studium im Wintersemester 2020/21 (Beginn: 1. Oktober 2020) anmelden. Das ist ganz einfach: Auf der Startseite der Homepage der OTH Amberg-Weiden den Link „Zur Studienplatz-Bewerbung“ anklicken und los geht’s!

Wintersemester startet regulär am 01. Oktober 2020

Trotz Corona startet das Wintersemester auch in diesem Jahr regulär am 01. Oktober 2020. Für die Erstsemester-Studierenden, für die das Studium einen neuen Lebensabschnitt darstellt, setzt die OTH Amberg-Weiden auf Präsenzlehrveranstaltungen, soweit dies möglich ist. So soll nach aktuellem Stand die Begrüßung der Erstsemester-Studierenden am 01. und 02. Oktober 2020 am Campus in Amberg und Weiden vor Ort stattfinden. Außerdem sollen vor allem Praktika, Laborversuche und Tutorien, auch für höhere Semester, an der Hochschule durchgeführt werden. Dies alles aber natürlich immer mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen.

Nach oben