Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Alumni, Hochschulkommunikation | O/HUB

Die erste Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Oberpfalz Start-up HUB der OTH Amberg Weiden und dem Coworking Kemnath vor Ort war ein großer Erfolg. Die Geschäftsführerin von Dr. Loew Soziale Dienstleitungen, Sandra Loew, gab als Referentin unter dem Motto „Ich bin gerne Chefin, weil ich gestalten kann!“ wertvolle Impulse und leitete einen spannenden Austausch unter den Teilnehmerinnen ein.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation | O/HUB

„Ich konnte schon einige spannende Start-ups auf ihrer Achterbahnfahrt begleiten,“ begann Yvonne Schieder, Geschäftsführerin der IHK Amberg-Sulzbach, ihren Online-Vortrag zu „Welchen Fragen sind beim Gründen wichtig?“ bei „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-Oberpfalz)“.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School | O/HUB

„Spaß haben und Geld verdienen.“ So umschrieb Sebastian Voit, Gründer des Onlineshops für Babyschlafsäcke Wombambino seine Motivation, sich während und nach seinem Studium auf den Weg zum Unternehmer gemacht zu haben.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Weiden Business School | O/HUB

Digitales Gesundheitstracking hat sich im Laufe der letzten Jahre fest im alltäglichen Leben etabliert. Schlaftracker, Schrittzähler und digitale Diätassistenten unterstützen NutzerInnen dabei, Ihre Gewohnheiten zu beobachten und zu optimieren.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni | O/HUB

„Vom Planning und Finanzierungschaos ins Doing kommen“. Unter diesem Motto stellte Eugenia Nikitin bei „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz“ ihr Gründungsprojekt Miika vor.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Alumni | O/HUB

Was ist eigentlich ein Burnout? Und wie schaffe ich Burnout-Prävention? Diesen Fragen widmete sich Katja Schäfer von Mindstone Coaching im O/HUB-Talk. Dabei gab sie auch praktische Tipps, wie sich Burnout präventiv vermeiden lässt.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation | O/HUB

„Wie beantragt man EXIST?“, „Wie ist der Ablauf des Auswahlverfahrens?“ und „Was ist das EXIST-Gründungsstipendium genau?“. Diesen Fragen stellte sich ein Online-Workshop des Oberpfalz Start-up HUBs (O/HUB) an der OTH Amberg-Weiden, des Digitalen Gründerzentrums Einstein1 aus Hof und des Startuplabs der Hochschule Hof.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation | O/HUBDigitale Gründerinitiative Oberpfalz

„Wenn Sie eine Idee haben und wissen wollen, ob sie Potenzial für eine Gründung oder Selbstständigkeit hat, dann kommen Sie zu uns. Wenn Sie wissen wollen, wie sie ein Projekt ausgründen können, dann gehen Sie zur DGO. Und wenn Sie ihre Gründung bekannter machen können, dann gehen Sie zum Stadtlabor Amberg.“ So fasste Dr. Bastian Vergnon, Projektleiter des Oberpfalz Start-up HUB (O/HUB), eine der zahlreichen Möglichkeiten der Gründungsförderung an der OTH Amberg-Weiden und in der Hochschulregion zusammen.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Preise und Stipendien, Weiden Business School, Alumni | O/HUB

Das Planen von größeren Events ist immer eine aufwändige Angelegenheit. Vor allem die Suche nach den passenden und verfügbaren Dienstleistern wie DJ, Fotograf oder Catering verschlingt viel Zeit. Hier setzt das Gründungsteam von „Eventplanning24.de“, früher "Plan Your Party", an. Der neue Name war für das Team der nächste Schritt in Richtung marktreifes Produkt, das nicht nur für Partys, sondern für alle Arten von Events gleichermaßen Mehrwert bieten soll.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation | O/HUB

„Ein Trainer, der nicht nur darüber nachdenkt, wie die Spieler besser gegen den Ball treten können, sondern der auch über den Tellerrand hinausdenkt.“ So beschrieb Dr. Bastian Vergnon als Projektleiter des Oberpfalz Start-up HUB (O/HUB) den Profitrainer Michael Köllner. Mit dem O/HUB-Talk will die Gründungsförderung der OTH Amberg-Weiden das ebenfalls tun: Mit Themen über den Tellerrand der Start-up Szene schauen und Neues daraus lernen.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation | O/HUB

„Als Gründungsförderung sehen wir, dass in den internationalen Studiengängen viele Studierende gründen oder sich selbstständig machen wollen. Da Nicht-EU-Studierende aber andere Hürden überwinden müssen, machen wir ihnen mit dieser Veranstaltung ein passendes Beratungsangebot.“

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation | O/HUB

Gerade in der Medientechnik machen sich viele Studierende, auch an der OTH Amberg-Weiden, bereits während oder kurz nach dem Studium selbstständig. Viele haben aber bis dahin keine Erfahrung im Aufbau eines eigenen Unternehemns gemacht und stellen sich daher viele Fragen. Deshalb gab es für die Masterstudierenden in Medientechnik und Medienproduktion im Sommersemester zum ersten Mal das Format „Meet the Entrepreneur“.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity, Veranstaltungen, Alumni | O/HUB

„Die Firmen lassen sich Talente entgehen. Denn auch die guten Frauen gehen dahin, wo sie Aufstiegschancen sehen.“ Dr. Bastian Vergnon, Projektleiter des Oberpfalz Start-up HUB, zitierte bei seiner Begrüßung zu „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz“ eine aktuelle Studie zu Familienunternehmen. Diese stellte auch fest, dass Chefinnen ein guter Indikator für die Veränderungsfähigkeit einer Firma seien. Um solche Chefinnen ging es beim dritten Online-Vortrag in diesem Sommersemester.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity, Alumni | O/HUB

Was interessiert die Teilnehmerinnen an „Ich bin gerne Chefin!“? Diese Frage stellte Dr. Bastian Vergnon zum Auftakt des zweiten Online-Vortrags im Sommersemester. Die Antworten waren vielfältig: Einige interessierten Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz grundsätzlich, einige hörten sich Erfahrungen der Referentinnen an und andere wollten Herausforderungen sowie Optimierungen für den eigenen Weg wissen. Dieses Mal gab es sogar einen studentischen Gründer, der in der Veranstaltung eine Mitgründerin suchte.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity, Alumni | O/HUB

„Das Problem, dass ich hatte, hatte auch schon eine andere vor mir.“ Für Laura Berg ist der Nutzen von Netzwerken für Gründerinnen und Chefinnen klar. Um dieses Thema ging es bei den ersten Online-Vorträgen von „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz“ im Sommersemester.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni | Digitale Gründerinitiative OberpfalzO/HUB

„Einfach mal anfangen, könnte ja gut werden“. So führte der fünffache Gründer Jan Siebert in seinen Vortrag ein. Dieser war Teil des Infoabends Gründung, der im Sommersemester zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder in Präsenz in Amberg und Weiden stattfand.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni | O/HUB

„Es ist ein an sich einfaches Verfahren, aber durch viele juristische Begriffe doch kompliziert.“ So fasste Yvonne Schieder ihre Ausführungen bei „Gründen in Deutschland / Starting a business in Germany. Was brauche ich alles als Nicht-EU-BürgerIn? What do I need as a non-EU citizen?” zusammen.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity | O/HUB

„Warum machen wir ‚Ich bin gerne Chefin‘? Weil wir gesehen haben, wie wichtig die Erfahrungen von Gründerinnen und Chefinnen für zukünftige Gründerinnen und Chefinnen sind.“ Damit führte der Projektleiter des Oberpfalz Start-up HUB, Dr. Bastian Vergnon, in die Dezember-Vorträge von „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz“ ein.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Virtuelle Events, Alumni | O/HUB

„Sie haben 1 ½ schlechte Jahre und verhindern trotzdem nicht das, was sie mit dem Aussitzen des Konflikts vermeiden wollen.“ So fasste Dr. Bastian Vergnon in der Einleitung einen großen Fehler bei Konflikten zusammen. Da dieses Verhalten auch viele Gründungsteams betrifft, organisierte der Oberpfalz Startup HUB (O/HUB) die „Conflict Fuckup Night“. Hier gab es Input zu Konflikten und Konfliktlösung, kombiniert mit Praxisbeispielen der vier Referentinnen und Referenten.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School | O/HUB

Beim Hochschulgründertag werden alljährlich UnternehmensgründerInnen und IdeenentwicklerInnen aus den Hochschulen der Oberpfalz ausgezeichnet. Dass auch in diesem Jahr nahezu 100 Personen an der online ausgerichteten Veranstaltung teilnahmen, nimmt Organisator Prof. Dr. Sean Patrick Saßmannshausen von der OTH Regensburg als ein Zeichen für das breite Interesse an der Gründungsthematik.

Beitrag lesen ›
Nach oben