Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Medizintechnik

Hochschule zum Mitnehmen: Die OTH Amberg-Weiden baut ihr digitales Lehrangebot weiter aus – Studierende können bald von überall auf mehr als 30 neue Online-Module zugreifen. Die virtuelle Hochschule Bayern (vhb) unterstützt das Projekt mit 64.000 Euro im Rahmen der Förderlinie SMART vhb.

Beitrag lesen

| Running Snail Racing Team, Hochschulkommunikation

Bereits eine Tradition: Seit elf Jahren laden die Firmen ANSYS und CADFEM deutschsprachige Formula Student Teams zu einem Workshop an der OTH Amberg-Weiden ein. 130 Studierende von insgesamt 32 Hochschulteams nahmen Ende September die Gelegenheit wahr, an der zweitägigen Schulung teilzunehmen.

Beitrag lesen

| | 25 Jahre

Mittwoch, 16.10.2019, 19.30 Uhr, Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach Jahnstraße 18, 92526 Oberviechtach

Die Digitalisierung krempelt alle Lebensbereiche um. Gerade hinsichtlich einer effizienten und qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung erwarten sich Experten enorme Fortschritte. Doch für nicht wenige Menschen ist die Vision vom digitalen Arzt, der unterstützt von künstlicher Intelligenz aus weiter Ferne behandelt und Robotern das operieren überlässt eine Horrorvorstellung. Was macht gute Medizin im Zeitalter der Digitalisierung aus?

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik | 25 Jahre

Die Frage, was jede und jeder Einzelne für den Klimaschutz tun kann, stellen sich derzeit viele BürgerInnen. Die meisten nehmen sich vor, das Auto öfter in der Garage zu lassen und konsequent Strom zu sparen. Dabei steckt das größte Potential in der Heizung, wie Prof. Frank Späte von der OTH Amberg-Weiden in einem öffentlichen Vortrag an der Maximilian-Kolbe-Schule in Neumarkt erläuterte.

Beitrag lesen

| | 25 Jahre

Samstag, 12.10.2019, 12.00 Uhr, Zweckverband Müllverwertung Schwandor, Alustraße 7, 92421 Schwandorf

Die Energiewende ist in letzter Zeit etwas ins Stocken geraten. Vor allem die Hindernisse bei alternativen Energien wie der Windkraft sind täglich Gegenstand der Nachrichten. Ein Bereich wird häufig übersehen: der Beitrag, den Müll zum Klimaschutz und zur Energiewende leisten kann. Denn im oft achtlos weggeworfenen Abfall stecken jede Menge Energie und Rohstoffe.
Wie man diese nutzbar machen kann, beleuchtet Prof. Dr. Mario Mocker im Rahmen der Vortragsreihe „25 Vorträge – 25 Orte“ anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Über 3.000 Gäste besuchten den „Tag der Umwelt, Nachhaltigkeit und Energie“ der Marktgemeinde Wendelstein. Auch das Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung der OTH Amberg Weiden war mit einem Stand in der Hans-Seufert-Halle vertreten.

Beitrag lesen
Nach oben