Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International, Alumni | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die 19. „Conference of Power System Engineering (PSE)“ an der Universität Pilsen sollte eigentlich wie immer Mitte Juni stattfinden – COVID19 machte das unmöglich. Nun fand die PSE2020 in einem deutlich verkleinerten Format und unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln im September 2020 doch noch erfolgreich statt. Philipp Streit M.Eng. vertrat das Kompetenzzentrum für Kraft- Wärme-Kopplung (KoKWK) mit einem Vortrag aus dem laufenden Forschungsprojekt „TurboSmart“. Prof. Dr.-Ing. Andreas Weiß leitete die zugehörige ORC-Session (ORC = Organic Rankine cycle) als Chairman und fungierte dieses Jahr auch zum ersten Mal als Mitglied des PSE-Konferenz-Kommitees.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Internationales Technologiemanagement, Wirtschaftsingenieurwesen, Alumni

Ebenso wie in diesem Semester coronabedingt Präsenz-Vorlesungen ausfallen mussten, waren auch reale Exkursionen nahezu unmöglich. Als Alternative konnte für interessierte Studierende mehrerer Studiengänge dann doch noch eine Exkursion organisiert werden: und zwar virtuell als Webkonferenz. Aber das hat ja auch Vorteile: denn man spart sich die Anfahrt und bekommt in kurzer Zeit trotzdem einen intensiven Einblick in ein Unternehmen. In diesem Fall war das die IGZ Ingenieurgesellschaft für logistische Informationssysteme mbH in Falkenberg – der Marktführer im deutschsprachigen Raum für SAP-Anwendungen in Produktion und Logistik.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Verschlüsselung von Daten, Bedrohungsanalyse, Seitenkanalangriffe – bei der der jährlichen Summer School „International Perspectives on Cybercrime“ stehen aktuelle Themen der Cybersicherheit und Cyberkriminalität im Mittelpunkt. Ende August fand zum vierten Mal in Folge die Summer School statt, an der sich Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zwei Professoren der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik der OTH Amberg-Weiden beteiligten. Während die Veranstaltung in den vergangenen Jahren jeweils an der University of Strathclyde in Glasgow (Schottland) stattgefunden hatte, konnte sie aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nur als Online-Event durchgeführt werden.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, machbar Innovationslabor, Medizintechnik

Nach zweijähriger Projektlaufzeit endete nun ein erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt der OTH Amberg-Weiden und der Gelsenkirchener Firma MR:comp GmbH. Ziel des Projekts war die Entwicklung einer Prüfmethode für MR-sichere Verfahren bei aktiven Implantaten.

Durch das neu entwickelte Prüfverfahren ist es für Hersteller zukünftig einfacher und kostengünstiger möglich, ihre Produkte auf MR-Sicherheit zu testen und kennzeichnen zu lassen. Zudem erfüllt das Verfahren bereits heute die Anforderungen, welche die aktualisierte ISO/TS 10974 ab 2022 vorschreibt. Gefördert wurde das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des „Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM)“ mit insgesamt rund 340.000 €.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Für viele StudienanfängerInnen stellt das Fach Mathematik eine Herausforderungen beim Übergang ins Hochschulleben dar. Um Erstsemester hier von Anfang an konsequent zu unterstützen und ihnen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die OTH Amberg-Weiden in der zweiten Septemberhälfte Mathematik-Brückenkurse an. Nach jetzigem Stand können diese auch dieses Jahr als Präsenzveranstaltungen vor Ort stattfinden.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik

Eine ganze Menge, wenn es nach Prof. Dr.-Ing. Christoph Lindenberger geht. Der Bioverfahrenstechnik Professor der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden startet gemeinsam mit der Technische Universität Berlin ein Forschungsprojekt das diese drei wirtschaftlich zusammenbringen soll.

Beitrag lesen
Nach oben