Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| | 25 Jahre

Donnerstag, 10.10.2019, 16.41 Uhr, Charlottenhof Schwandorf, Charlottenhof 1, 92421 Schwandorf

Mit einem Patent Millionär werden, davon träumen viele. Aber wie sieht die Realität aus? Dipl.-Ing. (FH) Bruno Götz zeigt im Rahmen der Vortragsreihe „25 Vorträge – 25 Orte“ anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der OTH Amberg-Weiden, worauf es ankommt, wenn man Erfindungen erfolgreich umsetzen will und welche Risiken dabei bestehen.

Beitrag lesen

| | 25 Jahre

Dienstag, 08.10.2019, 19.00 Uhr, Kubus Ursensollen Schulgasse 1, 92289 Ursensollen

Angeblich sind die Deutschen in Sachen Mülltrennung und Recycling Weltspitze. Doch tatsächlich ist die Bilanz nicht so, wie sie sein könnte. Haben Sie auch noch ein altes Mobiltelefon zuhause in irgendeiner Schublade herumliegen? In Deutschland betrifft das über 120 Millionen Geräte. Außerdem sind die wertvollen und seltenen Rohstoffe, die dort verbaut sind, schwer zurückzugewinnen.

Beitrag lesen

| | 25 Jahre

Mittwoch, 09.10.2019, 19.00 Uhr, Evangel. Gemeindehaus Vohenstrauß Pfarrgasse 7, 92648 Vohenstrauß

Die Digitalisierung bietet unbestritten enorme Chancen. Allerdings bedeutet sie auch eine Herausforderung für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Denn durch digitale Verfahren und Prozesse können viele Jobs überflüssig werden. Als Wissenschaftlerin und frühere Führungskraft in der Wirtschaft weiß Prof. Dr. Christiane Hellbach, Vizepräsidentin und Frauenbeauftragte der OTH Amberg-Weiden, genau, wie sich die Arbeitswelt gerade für Frauen wandeln wird.

Beitrag lesen

| | 25 Jahre

Montag, 07.10.2019, 19.00 Uhr, Gasthaus Sporrer, Jobplatz 9, 92431 Neunburg vorm Wald

Dr. Leonard „Pille“ McCoy wusste es schon immer: Die Medizin des 20. Jahrhunderts ist finsterstes Mittelalter. Wenn man sich die Möglichkeiten ansieht, welche Digitalisierung und künstliche Intelligenz gerade in der Medizin bieten, könnte der leitender Schiffsarzt der Enterprise Recht behalten. Die Digitalisierung krempelt alle Lebensbereiche um – und der Gesundheitsbereich wird davon stark betroffen sein.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Alumni

Willkommen im Studentenleben! An der OTH Amberg-Weiden beginnen heute rund 900 Studierende ihr Studium, davon etwa 440 in Amberg und 460 in Weiden.

Beitrag lesen

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Mathematik ist die Sprache der Ingenieurswelt und gute Mathe-Kenntnisse sind entscheidend für den Erfolg in MINT-Studiengängen: Wer die Grundlagen beherrscht, kann ingenieurwissenschaftlichen oder technischen Vorlesungen mit besserem Verständnis folgen. Damit der Studieneinstieg gelingt, bietet die OTH Amberg-Weiden einen zwölftägigen Mathematik-Brückenkurs an. 99 StudienanfängerInnen, verteilt auf drei Gruppen in Amberg und Weiden, frischen zwei Wochen vor Semesterbeginn ihre Mathekenntnisse auf.

Beitrag lesen
Nach oben