Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaft

Die OTH Amberg-Weiden arbeitet im Dualen Studium jetzt auch mit der Ziegler Group zusammen. Den Anfang macht ein duales Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre mit einem zusätzlichen Ausbildungsabschluss als Industriekauffrau/Industriekaufmann. Am Montag unterzeichneten Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, und Andreas Sandner, Prokurist der Ziegler Holzindustrie GmbH & Co. KG, den Kooperationsvertrag.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaft

Der klügere Karton denkt mit: Er weiß, woher die Produkte in seinem Inneren kommen, gibt Auskunft über ihre Frische oder die detaillierte Lieferkette. Kein Wunder, dass sich angehende LogistikerInnen für kluge Kartons und intelligente Verpackungen interessieren. Vier Studentinnen der OTH Amberg-Weiden sind dem „Smart Packaging“ in einer Projektarbeit auf den Grund gegangen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Betriebswirtschaft

In English, please! Aber gerne. Im Sommersemester startet an der OTH Amberg-Weiden der erste Studiengang in englischer Sprache. Das Bachelorangebot heißt International Business – es bereitet Studierende gezielt auf eine Karriere in weltweit agierenden Unternehmen vor.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Preise und Stipendien, Fakultät Betriebswirtschaft

Seit nunmehr elf Jahren vergibt das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ein Stipendium für Studierende an der OTH Amberg-Weiden. In diesem Semester fiel die Wahl auf Martin Heinemann. Der 26-Jährige aus Wackersdorf studiert derzeit im Studiengang Betriebswirtschaftslehre.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft

Kultmarke ist ein schillernder Begriff – bunt wie ein Papagei, wandelbar wie ein Chamäleon, fintenreich wie ein Fuchs. Ein Wundertier aus der Marketing-Welt, das schwer zu fangen und noch schwerer zu erklären ist. Prof. Dr. Wolfram von Rhein hat es dennoch versucht. Mit Erfolg! Seine Erkenntnisse veröffentlichte er jetzt in dem Buch „Die Kultmarke – Das einzigartige Momentum in der Markenentwicklung“.

Beitrag lesen

| Alumni, Hochschulkommunikation, Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa, Fakultät Betriebswirtschaft, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaft kennt keine Grenzen, vor allem nicht im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung. Wer auf der ganzen Welt erfolgreich unterwegs sein möchte, muss über nationale und kulturelle Barrieren hinaus denken und agieren können. Interkulturelles Management wird immer wichtiger. Tschechische und deutsche Studierende haben sich jetzt damit beschäftigt.

Beitrag lesen
Nach oben