Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Medizintechnik, Alumni

Telechirurgie, Video-Sprechstunden oder EKG-Echtzeitübertragung aus dem Rettungswagen: Der neue Mobilfunkstandard 5G führt auf der Überholspur in die Gesundheitsversorgung der Zukunft – und die OTH Amberg-Weiden fährt vorne weg. Mit „5G4Healthcare“ lotet die Hochschule aus, wie PatientInnen im ländlichen Raum von der 5G-Technologie profitieren. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert das Projekt mit rund 8,5 Millionen Euro.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Internationales Technologiemanagement

Wie hat sich die Energieversorgung in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt? Und wie sieht sie morgen aus? Die Studierenden Russisch VI und Russisch I im Internationalen Technologiemanagement wissen Bescheid. Bei der Veranstaltung „E wie Energie: gestern, heute und morgen“ warfen sie einen Blick auf verschiedene Energiequellen.

Beitrag lesen

| | TRIO

Donnerstag, 28.11.2019, 17.30 Uhr – 20.45 Uhr, OTH in Amberg, Siemens Innovatorium

Die Digitalisierung krempelt alle Lebensbereiche um. Besonders viele Chancen sehen Experten für den Gesundheitssektor. Die Technischen Hochschulen in Amberg und Deggendorf widmen sich daher am „Digitalen Trendtag“ am 28. November 2019 aktuellen Entwicklungen aus den Bereichen Orthopädie und Rehabilitation.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen

Das klügere Blockheizkraftwerk (BHKW) denkt mit. Es merkt, wann es gebraucht wird und schaltet sich automatisch ein. So unterstützt es die Stromnetze, macht sie fit für die Elektromobilität, trägt zur CO2-Reduzierung bei und bringt seinen Betreibern bares Geld. Alle Blockheizkraftwerke sollten so intelligent sein – und wenn es nach Prof. Dr. Magnus Jaeger und Christian Schmidt geht, werden sie es bald.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Im Rahmen der Vorlesung Mikrobiologie und Hygiene besuchten Studierende des Studiengangs „Physician Assistance – Arztassistenz“ das Synlab MVZ in Weiden. Die Gruppe nahm die Labore in Augenschein und informierte sich in mehreren Vorträgen über die Abläufe und diagnostischen Methoden eines modernen Großlabors.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen

Der REFA-Grundschein ist eine in vielen Unternehmen anerkannte Grundlage für das Aufgabengebiet Industrial Engineering. Nach der erstmaligen Durchführung 2017 konnte dieser Zertifizierungskurs im September 2019 in Zusammenarbeit mit der Gliederung Amberg des REFA Bayern e.V. erneut an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden angeboten werden. 14 Studierende des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen nahmen erfolgreich an dem zwei-wöchigen Intensivkurs teil und konnten sich über die renommierte Urkunde „REFA-Grundschein Arbeitsorganisation“ freuen.

Beitrag lesen
Nach oben