Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und WirtschaftInnovativer LernOrt (ILO)

Nachhaltigkeit – Ein Zukunftsthema, das alle angeht und das in unserer Region konkret praktiziert wird. Die Exkursion der Akademie Ostbayern-Böhmen hatte das Motto „Nachhaltigkeit global – regional“. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft der OTH Amberg-Weiden und dem Innovativen LernOrt (ILO) Kloster Plankstetten referierten Prof. Dr. Bernhard Bleyer und Alexander Herzner M. Sc. über die neuen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Sie veranschaulichten diese anhand der globalen Problematik des Plastikmülls.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Als erste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bayern und bundesweit als die zehnte Hochschule darf die OTH Amberg-Weiden nun den Titel „Fairtrade-University“ tragen. Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz überreichte am 13. Februar 2017 die die Auszeichnungsurkunde an Hochschulpräsidentin Prof. Dr. Andrea Klug.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Nachhaltige Entwicklung mit wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen verknüpfen – Das Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft der OTH Amberg-Weiden stellte auf der Forschungskonferenz des UN-Netzwerks Responsible Management Education drei aktuelle Projekte vor.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, EthikForum | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Smartphones können leicht gehackt werden, auch Haushaltsgeräte und Autos. Die Zahl der jährlichen Cyberangriffe weltweit haben sich in den Jahren 2009 bis 2014 mehr als verzwölffacht. In die Debatten um die vielfältigen Aspekte der Cyber-Sicherheit hält ein neuer Begriff Einzug: „Ethical Hacking“.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

140 Liter Wasser, die in einer Tasse Kaffee stecken? Auch unter diesem Aspekt lässt sich die Energiewende betrachten. Ein weiterer Aspekt betrifft die Architektur und der Spagat zwischen Modernisierung und Denkmalschutz. Beim Studientag des OTH-Forschungsclusters „Ethik, Technologiefolgenforschung und Nachhaltige Unternehmensführung“ haben sich Studierende der OTH Amberg-Weiden und Regensburg in Amberg über die Herausforderungen der Energiewende im Kontext der Nachhaltigkeit ausgetauscht.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und WirtschaftInnovativer LernOrt (ILO)

„Zukunftsfähige Führung mit christlichen Werten“ – Zum dritten Mal in Folge haben sich Unternehmer zum Kongress im Kloster Speinshart, ein Innovativer LernOrt (ILO) der OTH Amberg-Weiden, getroffen. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr: „Mit Unternehmenskultur zum Erfolg“.

Beitrag lesen
Nach oben