Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Mit Stolz dürfen die AbsolventInnen der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik ihre Bachelor- und Masterurkunden in den Händen halten. Denn sie haben nicht nur die üblichen Hürden des Studiums gemeistert, sondern mussten zusätzlich mit den schwierigen Rahmenbedingungen durch die Pandemie zurechtkommen. Im feierlichen Rahmen wurden insgesamt 114 Absolventinnen und Absolventen, die ihr Studium im Studienjahr 2021/2022 erfolgreich abgeschlossen haben, verabschiedet.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Studiengänge gibt es viele, da fällt die Entscheidung für nur einen Studiengang oft schwer. Die OTH Amberg-Weiden verlängert deshalb die Bewerbungszeit und lässt Studieninteressierten so mehr Zeit für diese schwere Wahl. Für den Großteil der fast 30 Bachelorstudiengänge ist eine Bewerbung jetzt noch bis zum 15. September möglich.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Alumni

Die Hochschulfamilie der OTH Amberg–Weiden trauert um ihren Gründungspräsidenten und Ehrensenator Prof. Dr. August W. Behr.
Professor Dr. Behr setzte sich seit seiner Ernennung zum Präsidenten der Fachhochschule Amberg-Weiden am 7. Juli 1994 bis zum Eintritt in den Ruhestand im September 2003 mit seiner Erfahrung, seinem Wissen und seiner Tatkraft unermüdlich für den Aufbau unserer Hochschule an ihrem Doppelstandort in Amberg und Weiden ein.

Beitrag lesen

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation, Junge Hochschule, Pressemeldungen, Alumni

Lassen sich Folientüten aus Speisestärke herstellen, beeinflusst Schmerz den menschlichen Blutdruck und wie beschwerlich ist der Alltag eigentlich für ältere Menschen? 27 begabte Zehntklässler gingen diesen und weiteren Fragestellungen bei den Ostbayerischen ScienceCamps wissenschaftlich fundiert auf den Grund – in den Laboren der OTH Amberg-Weiden und in virtuellen Konferenzräumen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation

Inklusion ist nicht nur im Interesse der Menschen mit Behinderung, sondern vielmehr eine Bereicherung für die gesamte Gesellschaft. Nach einer zweijährigen pandemiebedingten Unterbrechung konnte wieder ein persönliches Zusammentreffen der Schwerbehindertenvertretungen der Amberger Ämter und Behörden an der OTH Amberg-Weiden in Amberg organisiert werden.

Beitrag lesen

123 Campus

Sendung vom 16.07.2022

| Hochschulkommunikation, 123 Campus, Medienproduktion und -technik, Alumni

Themen der Sendung:

  • Außergewöhnliche Wege – Wie Studierende neben dem Studium Geld zu verdienen
  • Der eigene Chef – Selbständigkeit während des Studiums
  • Karrierewege nach dem Studium – Wohin verschlägt es unsere Absolvierenden?

 

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit

Die Veranstaltungsreihe „DigitalFactory4School“ der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit besteht aus verschiedenen kompakten Web-Seminaren zum Themenbereich „Digitalisierung in Produktion und Logistik“. Sie bieten den Teilnehmenden spannende, praxisnahe Einblicke in das Thema und das in Weiden verfügbare Labor-Equipment, z.B. Autonome Transportfahrzeuge, Datenbrillen, Roboter, CAD und SAP-Systeme. Im Rahmen dieses Formats fand nun der nächste virtuelle Vortrag statt – diesmal zu dem Thema „3D-Kamera mit Tiefenblick“. An zwei Veranstaltungsterminen nahmen einige Lehrkräfte sowie insgesamt knapp 80 interessierte Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS Schwandorf, der FOS/BOS Weiden, der FOS/BOS Amberg und des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums Schwandorf teil.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, ILO, Pressemeldungen, Alumni

Die Herding GmbH Filtertechnik und die OTH Amberg-Weiden arbeiten seit Gründung der Hochschule zusammen: Walter Herding ist Gründungsmitglied im Förderverein „Amberger Freunde der OTH Amberg-Weiden“, das Unternehmen ist Partner im dualen Studium, Förderpartner des Deutschlandstipendium, aktiv mit Gastbeiträgen und Dozententätigkeiten und Mitglied im PartnerCircle der Hochschule. Auch im Bereich der Forschung wird gemeinsam an innovativen Lösungen gesucht. Die enge Kooperation bauen beide Partner jetzt weiter aus – Herding Filtertechnik ist nun auch Innovativer LernOrt (ILO) der Hochschule.

Beitrag lesen

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

In Verbindung zur gestalterischen Studienarbeit im Fach Konstruktionselemente IV haben Studierende im 4. Semester der Studiengänge Maschinenbau, Mechatronik und digitale Automation und Motorsport Engineering die Fa. mayr® Antriebstechnik an ihrem Hauptsitz in Mauerstetten besucht. Dabei konnten die Studierenden einen faszinierenden Einblick in die moderne Fertigungsanlagen des Marktleaders im Bereich der Sicherheitsbremsen gewinnen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, 5G4Healthcare, Alumni

Besonders im ländlichen Raum bietet der Einsatz von 5G-Technologie enormes Potential, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern, zum Beispiel durch EKG-Echtzeitübertragung aus dem Rettungswagen, mobile Notfallgeräte oder Televisite. Bereits seit 2019 untersucht die OTH Amberg-Weiden deshalb im Rahmen des Forschungsprojekts „5G4Healthcare“, wie PatientInnen im ländlichen Raum von der 5G-Technologie profitieren. Mit der Inbetriebnahme modernster 5G-Campusnetzwerke an den Standorten Amberg, Weiden und Neustadt wurde nun ein weiterer wichtiger Schritt in dem vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr geförderten Projekts gemacht.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | O/HUB

„Ein Trainer, der nicht nur darüber nachdenkt, wie die Spieler besser gegen den Ball treten können, sondern der auch über den Tellerrand hinausdenkt.“ So beschrieb Dr. Bastian Vergnon als Projektleiter des Oberpfalz Start-up HUB (O/HUB) den Profitrainer Michael Köllner. Mit dem O/HUB-Talk will die Gründungsförderung der OTH Amberg-Weiden das ebenfalls tun: Mit Themen über den Tellerrand der Start-up Szene schauen und Neues daraus lernen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Alumni

Am 8. Juli trafen sich in Deggendorf die Präsidenten der ostbayerischen Universitäten und Hochschulen, um die Fortführung ihrer Zusammenarbeit im Netzwerk INDIGO zu beschließen. Hierfür wurde ein Rahmenvertrag zwischen der OTH Amberg-Weiden, der Technischen Hochschule Deggendorf (THD), der Hochschule Landshut, den Universitäten Passau und Regensburg sowie der OTH Regensburg geschlossen. Die Fortführung der guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit im Netzwerk wurde so manifestiert.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni

Get going - get good - get pro – diese drei Phasen nahmen sich die Studierenden des Masterstudiengangs Digital Business in ihren experimentellen Projekten vor.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik, International

Zwischen dem MNIT Jaipur und der OTH Amberg-Weiden liegen rund 6.000 Kilometer Luftlinie. Ein Katzensprung für weltoffene, junge Menschen! Denn indische und deutsche Studierende überwinden diese Distanz spielend, um gemeinsam zu lernen und zu forschen. Jetzt zum 4. Mal in einer interkulturellen Summer-Winter-School.

Beitrag lesen

Mit vernetztem automatisiertem Fahren zum Doktortitel

Erste Promotion aus der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik abgeschlossen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Vom gelernten Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zur Promotion – diesen Weg hat Josef Schmid von der OTH Amberg-Weiden erfolgreich beschritten. Ende Juni absolvierte er an der Universität Passau die letzte Prüfungsleistung in seinem Promotionsverfahren, das Rigorosum, mit sehr gutem Ergebnis. In seiner Dissertation mit dem Thema „Learning-Based Quality of Service Prediction in Cellular Vehicle Communication“ beschäftigte sich Josef Schmid mit der Netzwerkkommunikation automatisierter Fahrzeuge.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Veranstaltungen, Alumni

Warum sehen Google-Suchergebnisse am Wochenende anders aus als unter der Woche und welche Fehler sollte man beim Website-Relaunch unbedingt vermeiden? Was sind aktuell die größten Cyber-Risiken für Unternehmen und kann im Schadensfall vielleicht sogar die Bundeswehr helfen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhielten zahlreiche Gäste der diesjährigen e-Commerce Nacht. Die beliebte Veranstaltung von puzzleYOU und OTH Amberg-Weiden, die dieses Jahr bereits in die neunte Auflage ging, beleuchtete mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Cyber-Kriminalität wieder einmal hochaktuelle Themen, die für Studierende, UnternehmerInnen und alle Interessierten gleichsam relevant sind.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Studierende aus den Studiengängen Angewandte Wirtschaftspsychologie, Betriebswirtschaft und Logistik & Digitalisierung punkteten bei ihren Abschlusspräsentationen im Modul Projektmanagement! Betreut wurden sie von Prof. Dr. Matthias Lederer aus der WEIDEN BUSINESS SCHOOL sowie von Projektpartnerin Emilia Eckert von den ERGO Versicherungen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International, Weiden Business School

Sonnige Abende in Istanbul, kultureller Austausch und interaktive Workshops standen für 15 Masterstudierende der Studiengänge „Angewandte Wirtschaftspsychologie“ und „International Management & Sustainability“ auf dem Stundenplan. Mit Prof. Dr. Bernt Mayer und Prof. Dr. Gabriele Murry waren sie im Rahmen einer einwöchigen Summer School in Istanbul zu Gast.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, ILO, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Welche Anforderungen stellt die additive Fertigung individueller Bauteile in Stückzahl 1 an die Qualitätsprüfung und welche an die sichere Datenübertragung? Wie vereinfachen autonome Transportfahrzeuge die Produktion in der Smart Factory und was muss dabei in der Praxis beachtet werden? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gab die diesjährige Industrie 4.0 Spring School, die gemeinsam von der Hochschule und Siemens Amberg veranstaltet wurde.

Beitrag lesen

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Seit 2015 arbeitet das Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) an der OTH AW mit dem Regional Technological Institute (RTI) an der Universität Pilsen in verschiedenen Forschungsprojekten zusammen. Aktuell unterstützt Ing. Karel Ráž Ph.D. vom RTI das kleine Turbinenteam von Prof. Weiß mit Festigkeits- und Schwingungsuntersuchungen für kleine ORC-Turbinen. Dank der Expertise und den Möglichkeiten von Karel Ráž und seinen KollegInnen am RTI, entwickelte das Amberger Turbinenteam nun die Möglichkeit, die notwendigen Versuchsturbinen im 3D-Druck aus faserverstärkten Kunststoffen zu erstellen. Neben anderen intessanten Fachbegieten betreibt das RTI ein hervorragend ausgestattetes Labor für die adaptive Fertigung mit Metallen und Kunststoffen.

Beitrag lesen
Nach oben