Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

Mit vernetztem automatisiertem Fahren zum Doktortitel

Erste Promotion aus der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik abgeschlossen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Vom gelernten Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zur Promotion – diesen Weg hat Josef Schmid von der OTH Amberg-Weiden erfolgreich beschritten. Ende Juni absolvierte er an der Universität Passau die letzte Prüfungsleistung in seinem Promotionsverfahren, das Rigorosum, mit sehr gutem Ergebnis. In seiner Dissertation mit dem Thema „Learning-Based Quality of Service Prediction in Cellular Vehicle Communication“ beschäftigte sich Josef Schmid mit der Netzwerkkommunikation automatisierter Fahrzeuge.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, ILO, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Welche Anforderungen stellt die additive Fertigung individueller Bauteile in Stückzahl 1 an die Qualitätsprüfung und welche an die sichere Datenübertragung? Wie vereinfachen autonome Transportfahrzeuge die Produktion in der Smart Factory und was muss dabei in der Praxis beachtet werden? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gab die diesjährige Industrie 4.0 Spring School, die gemeinsam von der Hochschule und Siemens Amberg veranstaltet wurde.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, International, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Aberdeen, Dundee, Glasgow – Die OTH Amberg-Weiden steht seit Jahren in engen Kontakt zu schottischen Universitäten. Um die Beziehungen zu intensivieren und weiter auszubauen, ist eine Delegation der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik nach Schottland gereist.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Digitalisierung, Autonome Mobilität und Vernetzung standen im Fokus des zweiten Teils der virtuellen Veranstaltungsreihe „Virtueller Treffpunkt Hochschule – Mobilität im ländlichen Raum“. Wissenschaftliche Impulse kamen bei der vom Hochschulverbund Transfer und Innovation Ostbayern (TRIO) in Kooperation mit der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim organisierten Veranstaltung u. a. von Prof. Dr.-Ing. Alfred Höß, Experte für Elektromobilität und automatisiertes bzw. autonomes Fahren an der OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Veranstaltungen, Alumni

Welche Anforderungen stellt Big Data an IT-Plattformen, was haben Daten und Bacon gemeinsam und wie gelingt Unternehmen die agile Transformation? Antworten auf diese und weitere Fragen erhielten die Gäste des EMI-Forums, das nach langer Zeit wieder in Präsenz im Wintergarten der Mensa stattfinden konnte.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Cloud Computing hat in den vergangenen zehn Jahren eine rasante Entwicklung genommen. Die Geschwindigkeit des Wandels bringt oft neue Schwachstellen und Anfälligkeiten mit sich. Im Rahmen der International Academy, Research, and Industry Association (IARIA) zum Thema Cloud Computing in Barcelona (Spanien) organisierte Prof. Dr. Andreas Aßmuth (Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik) gemeinsam mit Dr. Robert Duncan (University of Aberdeen, Schottland), Dr. Magnus Westerlund (Arcada University of Applied Sciences, Finnland) und Sebastian Fischer (OTH Regensburg) einen Special Track mit dem Titel „Finding a Solution to: Cloud Security Problems“.

Beitrag lesen ›

|

Dienstag, 03.05.2022, 19.00 Uhr – 21.00 Uhr, online

Das Gebiet Audioproduktion verbindet sowohl technisches als auch kreatives Arbeiten. Doch wie viele Berufsfelder im MINT-Bereich ist auch dieses nach wie vor eine Männerdomäne. Um dieses Klischee zu brechen, bei jungen Frauen Interesse an diesem Bereich zu wecken und den Frauenanteil unter den Tonmenschen zu erhöhen, wurde die neue virtuelle Veranstaltungsreihe „Women in Sound“ ins Leben gerufen: Starke „Sound Women“ erzählen in dieser Veranstaltungsreihe über ihren Werdegang, ihre Erfahrungen, Hoch-und Tiefpunkte sowie den Umschwung in der Industrie. Nach dem Erfolg der Auftaktveranstaltung folgt nun am 3. Mai 2022 um 19 Uhr die zweite Veranstaltung der Reihe „Women in Sound“.

Beitrag lesen ›

123 Campus

Sendung vom 16.04.2022

| Hochschulkommunikation, 123 Campus, Medienproduktion und -technik, Alumni

Themen der Sendung:

  • Einfach und gesund ernähren – Ofengemüse selbst gemacht
  • Richtige Lernatmosphäre – Was haben Musik und Pflanzen damit zu tun?
  • Verspannungen nach langem Sitzen – Was Sie dagegen tun können

 

Beitrag lesen ›

| Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Nur etwa vier Prozent der Film- und Tonschaffenden in Deutschland sind Frauen. Eindeutig viel zu wenig, aber warum ist der Wert in der Branche so extrem gering und was kann getan werden, damit sich dies schnellstmöglich ändert? Genau das möchte die Veranstaltungsreihe „Women in Sound“ herausfinden. Umso erfreulicher, dass die erste Veranstaltung gleich ein großer Erfolg war. Was sowohl an den zwei interessanten Referentinnen und ihren spannenden Erfahrungen lag, als auch am regen Austausch zwischen den zahlreichen Teilnehmenden.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Digitale und reale Welt verschmelzen immer stärker. Und so wirkt sich die Digitalisierung auch auf die Stadtentwicklung aus. In den digitalen Technologien steckt großes Potenzial für mehr Klimaschutz und für eine gemeinwohlorientierte, nachhaltige Stadtentwicklung. Beim vergangenen virtuellen TechnikForum ist die Frage im Mittelpunkt gestanden, wie die Smart City Amberg aussehen könnte, welche Technologien einen Mehrwert bieten und welche Herausforderungen zu beachten sind.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Viel Spaß und einige Aha-Erlebnisse hatten 41 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 10a an der Realschule in Nabburg am vergangenen Donnerstag: Zu einem Projektvormittag Physical Computing-Programmierung brachten Ulrich Schäfer, Professor für Medieninformatik und Mobile Computing an der Fakultät EMI der OTH Amberg-Weiden, gemeinsam mit den OTH-MitarbeiterInnen Tamara Graf, Andreas Dörner und Benjamin Michallok Arduino Cars und Mikrocontroller mit.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Informatik / Automation

Wie ermöglicht die effiziente Vernetzung dezentraler Intelligenz echte Industrie 4.0 Kommunikation? Wie lassen sich robuste und industrietaugliche „Low Cost“-Lösungen umsetzen? Und welche Anforderungen stellt dies an die Standardisierung und Zertifizierungssoftware? Diese und weitere Fragen behandelte das Seminar „Industrie 4.0: Effiziente Vernetzung dezentraler Intelligenz“ der Arbeitsgruppe AUT der OTH Amberg-Weiden. Besonderes Highlight der Veranstaltung war dabei neben verschiedenen themenbezogenen Vorträgen die Live-Vorführung des Smart Factory Demonstrators. Die Aufzeichnung des Seminars steht jetzt für alle Interessierten kostenlos zur Verfügung.

Beitrag lesen ›

|

Dienstag, 08.02.2022, 19.00 Uhr, Online

Das Gebiet Audioproduktion verbindet sowohl technisches als auch kreatives Arbeiten. Doch wie viele Berufsfelder im MINT-Bereich ist auch dieses nach wie vor eine Männerdomäne. Um dieses Klischee zu brechen, bei jungen Frauen Interesse an diesem Bereich zu wecken und den Frauenanteil unter den Tonmenschen zu erhöhen, wurde die neue virtuelle Veranstaltungsreihe „Women in Sound“ ins Leben gerufen: Starke „Sound Women“ erzählen in dieser Veranstaltungsreihe über ihren Werdegang, ihre Erfahrungen, Hoch-und Tiefpunkte sowie den Umschwung in der Industrie. Auftakt ist am 8. Februar 2022 um 19 Uhr.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Durch die Landschaft gehen und diese auf dem Smartphone durch Augmented Reality ganz einfach umgestalten oder bequem vom Wohnzimmertisch aus Planungen von Architekten hautnah erleben – so soll aktive Bürgerbeteiligung bei der Ländlichen Entwicklung zukünftig aussehen. Dafür starteten die OTH Amberg-Weiden und das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz das Forschungsprojekt „SmartLand“. Zu den Projektzielen gehört die Entwicklung einer mobilen Applikation für Bürgerbeteiligungen in Verfahren der Ländlichen Entwicklung Bayerns.

Beitrag lesen ›

123 Campus

Sendung vom 18.12.2021

| Hochschulkommunikation, 123 Campus, Medienproduktion und -technik, Alumni

Themen der Sendung:

  • Werksstudenten – Vorteile auch für Arbeitgeber
  • Online-Dating – Partnersuche heute
  • Motorsport ­­– Vom Kindheitstraum zum Studium
Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Medienproduktion und -technik, Alumni

Die internationale Tonmeistertagung (tmt) ist das bedeutendste Branchentreffen nicht nur deutschsprachiger Tongestalter und Audio-Kreativer, auch viele international tätige Audio-Experten und Audiotechnik-Firmen kommen hier zusammen. Anfang November fand zum ersten Mal seit drei Jahren die Tonmeistertagung tmt31 wieder in Präsenz statt. Für die tmt31 konnte Prof. Dr. Dipl.-Ing. Maximilian Kock zwei seiner Absolventen gewinnen, die ihre Projekte und ihre Abschlussarbeit in Düsseldorf vorstellten.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Elektrotechnik, Alumni

Jedes Jahr verleiht der Freistaat Bayern fünf Preise für hervorragende Hochschulabschlüsse oder Promotionen an Studentinnen der Ingenieurwissenschaften. Die mit jeweils 2.000 Euro dotierten Preise sollen einerseits die beeindruckenden Leistungen der Studentinnen in ihrem Fachbereich honorieren und zugleich auch andere Frauen zu einem Ingenieurstudium ermutigen. „Mit ihren Erfolgen sind Sie ein leuchtendes Vorbild für die Absolventinnen von morgen!“, betont Wissenschaftsminister Bernd Sibler an die Preisträgerinnen gerichtet.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Auffällige Warnschilder und gelb-orange Warnwesten gab es in der vergangenen Woche sehr viele im Amberger Stadtteil „Luitpoldhöhe“ zu sehen. Der Grund: Die Studierenden des sechsten Semesters im Studiengang „Geoinformatik und Landmanagement“ führten unter Leitung von Prof. Dr. Ulf Kreuziger und Prof. Dr. Ralf Drescher örtliche Vermessungsarbeiten durch.

Beitrag lesen ›

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Cybersicherheit und Cyberkriminalität – aktuelle Themen aus diesen Bereichen stehen bei der jährlichen Summer School „International Perspectives on Cybercrime“ im Fokus. Auch in diesem Jahr nahmen interessierte Studierende und Mitarbeitende
der OTH Amberg-Weiden an der internationalen Summer School vom 16. bis 20. August 2021 teil. Aufgrund der Pandemie wurde die Veranstaltung erneut online abgehalten, in den Jahren 2017 bis 2019 war Prof. Dr. Andreas Aßmuth jeweils mit interessierten Studierenden jeweils zur Teilnahme nach Glasgow gereist.

Beitrag lesen ›

| Dokumentarfilme, Hochschulkommunikation, Video/Podcast, Medienproduktion und -technik, Alumni

Bayern und Böhmen – die beiden Regionen vereint weit mehr als die geografische Nachbarschaft. Sie vereint auch ein grenzüberschreitender Kunst- und Kulturraum. Die Dialogausstellung „Bayern-Böhmen: Künstlerische Begegnungen“ im Oberpfälzer Künstlerhaus, der Kebbelvilla in Schwandorf, beleuchtete dies eindrucksvoll. Im Mittelpunkt standen dabei zeitgenössische Kunstwerke von KünstlerInnen beider Seiten der Grenze.

Beitrag lesen ›
Nach oben