Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

Die Exkursionsgruppe in Tschechien

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Internationales Technologiemanagement, Exkursionen Internationales Technologiemanagement, Sprachenzentrum, International

Sprachen muss man sprechen. Und am besten macht man das im Ausland mit Muttersprachlern. Deshalb unternahmen 18 Studierende des Studiengangs Internationales Technologiemanagement (TM) mit ihrer Dozentin PaedDr. Ladislava Holubová eine Exkursion nach Tschechien.

Beitrag lesen
Die TeilnehmerInnen beim Tschechisch-KursleiterInnen-Treffen in Hof mit PaedDr. Ladislava Holubová (1. v. r.) und Mgr. Renáta Burcsak (2. v. r.)

| Sprachenzentrum, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Hochschulkommunikation

Inspirationen für Sprachenlehrende: Beim KursleiterInnen-Treffen Tschechisch informierten sich die TeilnehmerInnen über aktuelle Entwicklungen in ihrem Fachgebiet. Die Veranstaltung fand im Bildungszentrum der Volkshochschule des Landkreises Hof statt. Sie wurde von der EUREGIO EGRENSIS im Rahmen ihrer Sprachoffensive in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa der OTH Amberg-Weiden organisiert. PaedDr. Ladislava Holubová, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, moderierte das Treffen.

Beitrag lesen
Verleihung: Die Studierenden mit ihren Sprachdozentinnen und dem Träger des Preises für Internationalisierung.

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

Sprachen bauen Brücken und öffnen Türen, verbinden Menschen, ermöglichen neue Erfahrungen und internationale Karrieren: Das Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa bietet Studierenden und externen TeilnehmerInnen viele Möglichkeiten, ihre Sprachkenntnisse auszubauen, auch im Rahmen von UNIcert®, einem überregional anerkannten, praxisorientierten und anspruchsvollen Ausbildungs- und Prüfungsprogramm. In diesem Wintersemester erhielten zehn Studierende das renommierte UNIcert® III-Zertifikat in Englisch, Russisch und Tschechisch.

Beitrag lesen
Prof. Dr. Andrea Klug

| Hochschulkommunikation, International, Veranstaltungen, Sprachenzentrum

Best-Practice Beispiele, Austausch und Anstoß neuer Projekte – Beim 2. Bayerisch-Tschechischen Hochschulforum an der OTH Amberg-Weiden kamen über 120 TeilnehmerInnen zusammen und beschäftigten sich zwei Tage lang in Vorträgen, Diskussionen und Präsentationen mit Themen grenzüberschreitender Zusammenarbeit im Hochschulbereich.

Beitrag lesen

Internationales Technologiemanagement: Herbstlese(n) in Regensburg

Die Studierenden mit der Autorin Kateřina Tučková (3.v.r.)

| Hochschulkommunikation, Internationales Technologiemanagement, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Exkursionen Internationales Technologiemanagement, Sprachenzentrum

Die Studierenden des siebten Semesters im Studiengang „Internationales Technologiemanagement“ besuchten am vergangenen Dienstag eine Lesung von Kateřina Tučková. Die tschechische Autorin stellte in der Weinschenkvilla in Regensburg zwei ihrer Bücher vor. Anschließend konnten die Studierenden auf Deutsch oder Tschechisch Fragen stellen und mehr über tschechische Geschichte erfahren.

Visuelle Dialoge mit „Pictoric“ und  Ethnojazz „Leleka“ gaben Einblicke in die junge, ukrainische Künstler-Szene.

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

Diese Bilder vergisst niemand so schnell: 2016 stellte die Dokumentation „Flucht und Heimat“ das Leben und die Erfahrungen ukrainischer Flüchtlingsgenerationen in den Mittelpunkt. Den Film haben 28 Studierende der OTH Amberg-Weiden und der Nationalen Yurij Fedkowitsch Universität in Tscherniwzi/Czernowitz konzipiert und gedreht – gefördert wurde er von MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen. Die Beziehung zu dieser Initiative pflegt die Hochschule auch nach dem Filmprojekt weiter: Im September besuchte die OTH Amberg-Weiden das MEET UP! Open Event in Berlin...

Beitrag lesen
Die am Kompetenzzentrum Bayern – Mittelosteuropa Beteiligten

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, Pressemeldungen, International | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Eine Brücke nach Mittelosteuropa: Durch die geographische Nähe der OTH Amberg-Weiden zum östlichen Europa ist ein Austausch mit Ländern in Mittel- und Osteuropa von Anfang an im Profil der Hochschule verankert. Inzwischen bestehen Kooperationen mit 13 Hochschulen und Universitäten in Mittelosteuropa, mehrere Forschungsprojekte mit Partnern in Tschechien, Studiengänge und Sprachangebote mit Fokus auf Mittelosteuropa, Summer und Winter Schools, verschiedene Austauschprojekte und vieles mehr.
Auf diese bereits vorhandenen Kompetenzen wird mit Förderung des Freistaats Bayern auf Basis des Beschlusses der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen ihrer Sitzung in Amberg am 4. April 2017 ein „OTH AW Kompetenzzentrum Bayern – Mittelosteuropa (MOE)“ aufgebaut. Zur Vorstellung der an der OTH Amberg-Weiden bereits vorhandenen Kompetenzen im Bereich Mittelosteuropa und deren Fortentwicklung im Zuge des Projektes ist Bayerns Arbeits- und Sozialministerin Emilia Müller am Mittwoch, 6. September 2017, an die OTH nach Weiden gekommen.

Beitrag lesen
Aneta Poniszewska-Maranda mit Studierenden

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, International

Austauschsemester in Lodz: Die OTH Amberg-Weiden und die Lodz University of Technology haben ihre Zusammenarbeit im Rahmen des EU-Programms „Erasmus+“, das die Mobilität und Internationalisierung im Hochschulbereich fördert, durch einen Partnerschaftsvertrag besiegelt. Insgesamt sechs Studierende pro Semester dürfen an der International Faculty of Engineering (IFE) ein Austauschsemester in den Fachrichtungen Informations- und Kommunikationstechnik, Umwelttechnik, Maschinenbau, Betriebswirtschaft oder Logistik in englischer Sprache absolvieren.

Beitrag lesen
Verena Wild, Studiengang Internationales Technologiemanagement, bei ihrer Präsentation

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Internationales Technologiemanagement, Exkursionen Internationales Technologiemanagement, Sprachenzentrum

Eine starke Vorstellung: Verena Wild, Studiengang Internationales Technologiemanagement, punktete bei der 2. Internationalen Studentischen Konferenz an der Karlsuniversität Prag. Sie überzeugte mit ihrer tschechischen Präsentation zum Thema „Mein Hobby – Film“ und erhielt dafür die außenordentliche Anerkennung der Jury.

Beitrag lesen
Dr. Kang An, Dekan; Prof. Dr. Fang Zuhua; Prof. Dr. Dominikus Heckmann; Prof. Dr. Hans-Peter Schmidt; Alexander Gercikow; Marian Mure; Ying Xu, Studiendekanin; Lili Wu, Spezialistin für internationale Programme; Dipl.-Kfm. Zhiming Wu, HWK Oberfranken

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

Gelebte Kooperation: Eine Delegation der Shanghai Normal University (SNU) besuchte die OTH Amberg-Weiden in Amberg. Die chinesischen Gäste tauschten sich mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus der Oberpfalz über gemeinsame Interessengebiete aus, u.a. in den Bereichen Informatik, Maschinenbau und Energietechnik sowie Elektrotechnik.

Beitrag lesen
Friderike Komárek (stehend) leitete den Workshop „Sozialformen im Sprachunterricht“

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

Wie lernt sich’s am besten? Beim Frontalunterricht? In der Gruppen-, Partner- oder Einzelarbeit? Eine pauschale Antwort gibt es nicht. Klar ist, dass diese verschiedenen Sozialformen den Unterricht prägen und die Interaktion zwischen den Beteiligten verändern. Wie genau, das erfuhren Sprachdozentinnen an der OTH Amberg-Weiden. Das Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa hat sie zur Fortbildung „Sozialformen im Sprachunterricht“ eingeladen.

Beitrag lesen
Grillen

| Sprachenzentrum, International

Normalerweise stehen Deutsch, Physik und Mathematik auf den Stundenplan. Zurzeit besuchen zehn Geflüchtete den Vorbereitungskurs PropädeutikumPLUS, um sich für ein Studium zu qualifizieren. Doch Lernen ist nicht alles. Um sich gegenseitig besser kennen zu lernen, hat das Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa zu einem gemütlichen Grillabend am Campus in Amberg geladen.

Beitrag lesen
Die International Studierenden starten in ihr Auslandssemester.

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, International

International Studierende kommen gut an in der OTH Amberg-Weiden: Seit vergangenem Semester bietet die Hochschulschule Orientierungstage an. In drei Tagen lernten die Studierenden aus Italien, Jordanien, Syrien, Palästina, Malaysia oder Indonesien die OTH Amberg-Weiden und den Hochschulstandort kennen. Der bunte Mix aus studienpraktischem Know-how, Kultur und Kochkunst erleichterte ihren Start ins Auslandsemester.

Beitrag lesen
Karl Arnold, Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Müller und Marian Mure mit den Preisträgern

| Sprachenzentrum, Hochschulkommunikation, Preise und Stipendien, International

„Flucht und Heimat: ukrainische Flüchtlingsgenerationen in historischen Dimensionen“ – Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms, der von Studierenden der OTH Amberg-Weiden produziert wurde, stehen Tschernowitz und das Thema Flüchtlinge. Die Medientechnikstudenten Moritz Hagenmüller, Maximilian Wichmann, Julian Fröber und Lukas Buckel haben für ihr Engagement den mit 2.000 Euro dotierten „Preis für Internationalisierung“ erhalten.

Beitrag lesen
PaedDr. Ladislava Holubová bei der Verleihung der UNIcert III-Zertifikate

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

Sprachen bauen Brücken und öffnen Türen. Sie ermöglichen neue Erfahrungen oder internationale Karrieren. Deshalb bietet das Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa den Studierenden zahlreiche Möglichkeiten, ihre Sprachkenntnisse auszubauen, auch im Rahmen von UNIcert®, einem überregional anerkannten, praxisorientierten und anspruchsvollen Ausbildungs- und Prüfungsprogramm. Gestern erhielten acht Studierende das renommierte UNIcert® III-Zertifikat.

Beitrag lesen
15 Geflüchtete besuchen das PropädeutikumPLUS.

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

Starthilfe für Geflüchtete: 15 junge Frauen und Männer, die ihre Heimat verlassen mussten, besuchen seit dem Semesterstart das PropädeutikumPLUS an der OTH Amberg-Weiden in Amberg. In diesem Vorbereitungskurs erweitern sie ihr Wissen in den Fächern Deutsch, Physik und Mathematik – und können sich damit für ein Studium an der OTH Amberg-Weiden qualifizieren.

Beitrag lesen
Mit dem Wintersemester 2016/2017 vergrößert sich die OTH-Familie um 15 internationale Studierende

| Sprachenzentrum, International, Hochschulkommunikation

„Ich mag die Labore. Die bieten viele Möglichkeiten, die wir an unserer Uni nicht haben. Und ich mag Brezen!“ – Ahmed, 23 Jahre, kommt von der GJU-German Jordanian University und studiert nun im 9. Semester Maschinenbau an der OTH in Amberg. Insgesamt haben 15 internationale Studierende aus beispielsweise Italien, Jordanien und Slowenien zum Wintersemester 2016/2017 ihr Auslandssemester an der OTH Amberg-Weiden begonnen.

Beitrag lesen
Infos am Stand der Fraunhofer Academy

| Hochschulkommunikation, Weiterbildung, Sprachenzentrum

Der Deutsche Weiterbildungstag ist ein bundesweiter Aktionstag, der alle zwei Jahre in über 100 Städten und Gemeinden veranstaltet wird. In diesem Jahr beteiligt sich auch die OTH Amberg-Weiden über ihre zentrale Weiterbildungseinrichtung OTH Professional. Bei der „Happy Hour Weiterbildung“ konnten sich Besucherinnen und Besucher über die Weiterbildungsangebote der Hochschule informieren.

Beitrag lesen
Über 40 Geflüchtete, Betreuerinnen und Betreuer informierten sich über das PropädeutikumPLUS der OTH Amberg-Weiden.

| Sprachenzentrum, Hochschulkommunikation, Studien- und Career Service

Eine Chance auf einen Neustart in Deutschland: Die OTH Amberg-Weiden will Menschen, die ihre Heimat verlassen musste, den Weg in ein Studium an der Hochschule ebnen. Deshalb bietet sie im kommenden Wintersemester erstmals das PropädeutikumPLUS an, einen Vorbereitungskurs für studierfähige Flüchtlinge. Die beiden Informationsveranstaltungen in Weiden und Amberg haben gezeigt: Das Interesse dafür ist groß.

Beitrag lesen
Rollenspiel: Der Spaß kam nicht  zu kurz.

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Sprachenzentrum

Englisch ist die Sprache in der Wissenschaft. Um sprachlich fit für internationale Forschunsgprojekte, Vorträge oder Tagungen zu sein, hat das Sprachenzentrum auf Anregung des Internationalisierungsbeauftragten der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik, Prof. Dr. Ing. Andreas P. Weiß, einen speziellen Englisch-Auffrischungskurs „Englisch für die Wissenschaftskooperation“ für Dozentinnen und Dozenten organisiert.

Beitrag lesen
Nach oben