Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

Alfred Höß und Michael Anheuser von der Siemens AG in Amberg

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Alumni

Forschung, Transfer und wissenschaftlicher Nachwuchs – in seinem Amt als Vizepräsident der OTH Amberg-Weiden hat Prof. Dr. Alfred Höß diese Aufgaben seit 2015 wahrgenommen. Nach sechs Jahren scheidet Prof. Dr. Höß Ende September aus dem Amt. Um seine Leistungen zu würdigen, fand – coronabedingt nur im kleineren Kreis – die Verabschiedung von Prof. Dr. Alfred Höß aus dem Amt als Vizepräsident für Forschung, Transfer und wissenschaftlichen Nachwuchs statt.

Beitrag lesen

|

Donnerstag, 30.09.2021, 10.00 Uhr – 16.30 Uhr, Online-Konferenz

Unter dem Projekttitel „5G4Healthcare“ werden an der OTH Amberg-Weiden seit Ende 2019 die Machbarkeit, die Möglichkeiten sowie die Grenzen der Verbesserung der Effektivität und Effizienz in der Gesundheitsversorgung durch die 5G-Technologie ausgelotet und erprobt. Das Vorhaben ist Teil des 5G-Innovationsprogramms des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, das das Projekt 5G4Healthcare bis Ende 2022 mit 8,45 Mio. Euro fördert.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Die OTH Amberg-Weiden verlängert die Bewerbungszeit für ausgewählte Studiengänge nochmals. Für viele der fast 30 Bachelorstudiengänge und für einige ausgewählte Masterstudiengänge ist eine Bewerbung noch bis 15. September möglich. Im Bewerberportal Primuss sehen Studieninteressierte auf einen Blick, welche Studiengänge dies sind und können sich gleich bewerben: dafür einfach auf der Startseite der Homepage der OTH Amberg-Weiden den Link „Zur Studienplatz-Bewerbung“ anklicken.

Beitrag lesen
Andreas Aßmuth

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Cybersicherheit und Cyberkriminalität – aktuelle Themen aus diesen Bereichen stehen bei der jährlichen Summer School „International Perspectives on Cybercrime“ im Fokus. Auch in diesem Jahr nahmen interessierte Studierende und Mitarbeitende
der OTH Amberg-Weiden an der internationalen Summer School vom 16. bis 20. August 2021 teil. Aufgrund der Pandemie wurde die Veranstaltung erneut online abgehalten, in den Jahren 2017 bis 2019 war Prof. Dr. Andreas Aßmuth jeweils mit interessierten Studierenden jeweils zur Teilnahme nach Glasgow gereist.

Beitrag lesen
Vier Personen bei der Vertragsunterzeichnung

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Patentingenieurwesen, Alumni

Bereits seit Jahren arbeiten die OTH Amberg-Weiden und das Patentzentrum Bayern eng zusammen und pflegen einen intensiven Kontakt und Austausch. Dieser wurde nun durch eine Kooperationsvereinbarung offiziell besiegelt und soll im Zuge dessen weiter ausgebaut werden. Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, sagt dazu: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Vertragsunterzeichnung unsere langjährige enge Zusammenarbeit nun auch offiziell bestätigen.“ Dr. Rainer Seßner, Geschäftsführer der Bayern Innovativ GmbH, in die das Patentzentrum Bayern eingegliedert ist, freut sich ebenfalls und betont bei der Vertragsunterzeichnung, dass diese Kooperation für beide Seiten einen Gewinn darstelle.

Beitrag lesen
Mann wird von Filmteam interviewt

| Dokumentarfilme, Hochschulkommunikation, Video, Medienproduktion und -technik, Alumni

Bayern und Böhmen – die beiden Regionen vereint weit mehr als die geografische Nachbarschaft. Sie vereint auch ein grenzüberschreitender Kunst- und Kulturraum. Die Dialogausstellung „Bayern-Böhmen: Künstlerische Begegnungen“ im Oberpfälzer Künstlerhaus, der Kebbelvilla in Schwandorf, beleuchtete dies eindrucksvoll. Im Mittelpunkt standen dabei zeitgenössische Kunstwerke von KünstlerInnen beider Seiten der Grenze.

Beitrag lesen
Gruppenbild

| Hochschulkommunikation, Sport, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Alumni

Aufrechtere Körperhaltung, keine Verspannungen oder Rückenschmerzen, verbesserte Atmung, mehr Leichtigkeit und besserer Laufrhythmus – viele Hobbyläufer sind vom Nutzen der LAUFMAUS – einem ergonomisch geformten Griffelement, das für eine verbesserte Haltung sorgt – bereits überzeugt. An der OTH Amberg-Weiden startet nun eine mehrjährige Gemeinschaftsstudie mit dem Klinikum Fichtelgebirge, um die Auswirkungen der LAUFMAUS auf den Bewegungsapparat genauer zu untersuchen und die beschriebenen Aspekte wissenschaftlich zu quantifizieren.

Beitrag lesen
2021-08-23 Lebensmittelverschwendung.mp4

| Video

Zu gut für die Mülltonne – All zu oft wird Essen weggeworfen.

Beitrag lesen
zwei Menschen unterhalten sich

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Digitalisierung, Internationalisierung und lebenslanges Lernen – diese Themen standen beim Besuch von MdB Albert Rupprecht an der OTH Amberg-Weiden im Fokus. Die Präsidentin der OTH Amberg-Weiden Prof. Dr. Andrea Klug betonte bei der Begrüßung, dass man in der Zusammenarbeit stets das gemeinsames Ziel verfolge, die Hochschulregion zu stärken und voranzubringen.

Beitrag lesen
Gruppenbild mit Mitgliedern des neuen Konvents

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Studierendenvertretung

Hochschule aktiv mitgestalten – um diese Aufgabe in Angriff zu nehmen, traf sich der neu gewählte studentische Konvent der OTH Amberg-Weiden zu einer ersten konstituierenden Sitzung. Zum Vorsitzenden wurde dabei Stefan Ries (Industrie-4.0.-Informatik) gewählt, der dem Konvent bereits in den letzten beiden Jahren angehörte. „Mir ist besonders wichtig, dass bei allen Entscheidungen der Hochschule auch die Studentensicht berücksichtigt wird. In der Vergangenheit hat dies bereits sehr gut funktioniert und dies wollen wir gerne fortführen“, betont er seine Motivation.

Beitrag lesen
Tafel mit einem Satz

| Hochschulkommunikation | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Das Projekt SDG Transformation Space des Instituts für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft hat eine extern durchgeführte Schulung für die sogenannte Open Space Methode angeboten. Dieses Training fand am 3. August 2021 im Innovativen LernOrt (ILO) Kloster Speinshart statt. Am Anfang des Trainings standen viele Fragen: Was ist Open Space? Wann setzt man es ein? Welche Moderationsschritte gibt es? Wie sieht das Setting aus? Was gibt es zu beachten? Im Laufe des Tages wurden diese Fragen beantwortet, zudem konnte die Methode in Kleingruppen selbst ausprobiert werden und die Teilnehmenden erhielten wertvolles Feedback und hilfreiche Tipps.

Beitrag lesen

123 Campus

Sendung vom 14.08.2021

2021-08-14 123CampusSendung019.mp4

| Hochschulkommunikation, 123 Campus, Medienproduktion und -technik, Alumni

Themen der Sendung:

  • Lebensmittelverschwendung – vom Abfallprodukt zum 3-Gänge-Menü.
  • Wie wohnst du? – WG, alleine oder zuhause?
  • Studieren mit Kind ­­– ist das möglich?
Beitrag lesen
Eine Präsentationsfolie mit Bild des Referenten

| Weiden Business School

„Live aus dem Hörsaal Nr. 2 am Campus der OTH Amberg-Weiden“, so begrüßte Prof. Dr. Christian Schieder die Gäste von research@WEIDEN BUSINESS SCHOOL, die sich Online in BigBlueButton zur letzten Ausgabe vor der Sommerpause eingefunden hatten. Zunächst stellte er kurz die Veranstaltungsreihe vor, die eine Plattform für hervorragende Masteranden sei, um die zum Teil sehr beachtlichen Erkenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Beitrag lesen

|

Mittwoch, 18.08.2021, 11.00 Uhr, OTH in Amberg, Verwaltungsgebäude, Großer Senatssaal

Bayern Innovativ und die OTH Amberg-Weiden pflegen seit vielen Jahren einen intensiven Kontakt und Erfahrungsaustausch im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes, des Patent-, Technologie- und Innovationsmanagements sowie der Patentinformation. Diese Zusammenarbeit wird nun durch die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung offiziell besiegelt und soll in der Folge weiter intensiviert werden. Davon profitieren insbesondere die Studierenden des Studiengangs Patentingenieurwesen: zum Beispiel durch die Möglichkeit Abschluss- und Forschungsarbeiten zu absolvieren oder durch regelmäßige Exkursionen zum Patentzentrum und zu Bayern Innovativ.

Beitrag lesen
Eine Urkunde

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit

Wie können künstliche neuronale Netze eingesetzt werden, um die Magnetresonanztomographie-Bildgebung zu verbessern? Eine Frage, mit der sich unter anderem OTH-Doktorand Jonas Denck beschäftigt. Beim diesjährigen ISMRM Meeting, der weltweit größten Konferenz im Bereich der Magnetresonanztomographie, stellte er in der Session "Machine Learning for Image Analysis“ dazu eine aktuelle Forschungsarbeit vor – und wurde dafür im Nachgang von den Veranstaltern mit dem Magna Cum Laude Merit Award ausgezeichnet. Diesen erhalten Trainee-Vortragende, deren Abstracts zu den besten 15 Prozent in den wichtigen Bewertungskategorien zählen.

Beitrag lesen
Studierende sitzen mit Masken und Abstand in einem Hörsaal

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Die OTH Amberg-Weiden plant zum Wintersemester 2021/2022 wieder weitgehend zum Präsenzbetrieb zurückzukehren – soweit es die geltenden Vorschriften zum Infektionsschutz erlauben. Um dies zu realisieren, setzt die Hochschule auf ein ausgeklügeltes Hygienekonzept, das sich in den zurückliegenden Semestern bereits sehr gut bewährt hat, sowie auf das sogenannte 3-G-Prinzip (Genesen, Geimpft, Getestet). Dank enger Abstimmung mit den örtlichen Impfzentren ist es für Studierende, als auch für BewerberInnen, ganz einfach möglich sich an den jeweiligen Hochschulstandorten impfen zu lassen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Die OTH Amberg-Weiden verlängert die Bewerbungszeit für viele Studiengänge. Für die meisten der fast 30 Bachelorstudiengänge und für einige ausgewählte Masterstudiengänge ist eine Bewerbung vorerst noch bis 15. August möglich. Im Bewerberportal Primuss sehen Studieninteressierte auf einen Blick, welche Studiengänge dies sind und können sich gleich bewerben: dafür einfach auf der Startseite der Homepage der OTH Amberg-Weiden den Link „Zur Studienplatz-Bewerbung“ anklicken.

Beitrag lesen

Erste eigene Wohnung

2021-08-05 Erste-eigene-Wohnung.mp4

| Video

Tschüss Hotel Mama – Wer zu studieren anfängt, zieht ganz häufig aus seinem Elternhaus aus. Auf was muss man achten? Das Video von Medientechnikstudentin Meiline Wolf hat Antworten.

Beitrag lesen
Gruppenfoto des Filmteams mit Professor

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Video, Alumni

Die Oberpfalz war im Spätmittelalter und der Frühen Neuzeit ein Eisenzentrum von europaweiter Bedeutung. Im Raum Amberg-Sulzbach wurde der Eisenerzbergbau seit mehr als 1000 Jahren sehr intensiv betrieben. Studierende der OTH Amberg-Weiden haben sich im Rahmen von zwei Filmprojekten in den Jahren 2020 und 2021 mit der Oberpfälzer Montanhistorie auseinandergesetzt und aufwändige Dokumentationen erarbeitet. Der erste Film ist dem Bergbau in Sulzbach-Rosenberg gewidmet, während der Fokus des zweiten Films auf der Montangeschichte des Landkreises Amberg-Sulzbach liegt. Die beiden Filme wurden vergangene Woche im Innenhof des Kultur-Schlosses Theuern vorgestellt.

Beitrag lesen
Zwei Personen unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation, Junge Hochschule

Die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden und das Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth unterzeichneten kürzlich eine Kooperationsvereinbarung. Beide Bildungseinrichtungen wollen zukünftig zusammen wirken mit dem Ziel die gymnasialen und die akademischen Bildungsangebote in der nördlichen Oberpfalz noch stärker zu verzahnen.

Beitrag lesen
Nach oben