Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Weiden Business School, Handels- und Dienstleistungsmanagement

Ein guter Betriebswirt traut nicht nur seinem Bauchgefühl, sondern vor allem auch Zahlen und Fakten. Gerade in einer digitalen Wirtschaft sind immer mehr wertvolle Daten für smarte Geschäftsentscheidungen vorhanden – sie müssen nur noch in einer guten Management-Präsentation aufbereitet werden. Im Bachelorschwerpunkt „Service-Innovation und -Management (Handels- und Dienstleistungsmanagement) bzw. „Innovation & Process Management (Digital Business)“ bieten wir hierzu praktische Seminare wie „Digitale Strategien“, „Decision Modelling“ und auch „Business Process Management“ an.

Beitrag lesen

Studierende des Schwerpunkts Service-Innovation & Service Management (SIM) arbeiten für das Unternehmen Krones

Hybride digitale Produkte für Kunden brauchen besondere Aufmerksamkeit

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Handels- und Dienstleistungsmanagement

Das Herzstück von Abfüllanlagen im Betrieb ist die Verfügbarkeit, damit Kunden rund um die Uhr ihre Getränke mühelos in Flaschen einfüllen lassen können. Das SIM-Team um Professor Dr. Strassl, arbeitete mit dem Unternehmen Krones zusammen, um ein digitales Produkt für den Vertrieb einzuführen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Wie stellen sich die Generationen Y und Z den Innenraum der Zukunft im Premiumsegment vor? Obwohl diese Frage nicht leicht zu beantworten ist, stellten sich die 19 Studierenden des Masterstudiengangs "Digital Business" der OTH Amberg-Weiden in einem Kooperationsprojekt mit der DRÄXLMAIER Group dieser Herausforderung und präsentierten kürzlich ihre Ergebnisse.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Betriebswirtschaft, Handels- und Dienstleistungsmanagement

Seit nunmehr dreizehn Jahren vergibt das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ein Stipendium für Studierende der OTH Amberg-Weiden. In diesem Semester fiel die Wahl auf Pius Stahl. Der 24-Jährige aus Flossenbürg studiert derzeit den Master of Taxation. „Wir vergeben jedes Semester ein Stipendium über 500 Euro, um junge wissenschaftliche Talente zu fördern“, sagt Prof. Michael Hauer, IVFP-Geschäftsführer.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Weiden Business School, Alumni

Internationalisierung, Digitalisierung und Diversifizierung – das sind nur einige der Gründe warum die OTH Amberg-Weiden die „Weiden Business School“ ins Leben gerufen hat. „Mit der Umbenennung haben wir der 25-jährigen Entwicklung der Fakultät seit Gründung der Hochschule Rechnung getragen“ freut sich Dekan Prof. Dr. Bernt Mayer. Und ergänzt, dass insbesondere die fortschreitende Internationalisierung und das Aufgreifen digitaler Zukunftsthemen damit nach außen sichtbarer wird.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School | Digitale Gründerinitiative Oberpfalz

„Ihr könntet die Nächsten sein.“ Mit diesem Wunsch schloss André Pscherer seinen Vortrag über Angebote für Gründerinnen und Gründer bei der Auftaktveranstaltung für den Master Digital Entrepreneurship und das studienbegleitende Zertifikat Grow4Digital (G4D). Ähnliche Aufforderungen zogen sich durch den gesamten Abend, bei dem sich auch die Digitale Gründerinitiative Oberpfalz (DGO) und das neue Projekt Oberpfalz Start-up Hub (O/HUB) vorstellten.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Wie treffen Menschen ökonomische Entscheidungen? Welche Kriterien beeinflussen ihr Konsumverhalten? Und was können und sollten Unternehmen daraus lernen?

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Seit nunmehr sechzehn Jahren veranstaltet Prof. Michael Hauer im Rahmen seiner Vorlesung „Finanzmärkte“ an der OTH Weiden ein Börsenspiel. Den ersten Preis in Höhe von 100 Euro sponsert seit Einführung des Börsenspiels die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz. In diesem Jahr belegte den 1. Platz Stefan Schertl mit einem beachtlichen Depotstand von 80.626 Euro.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Bereits zum 01.06. bekam die Weiden Business School (vormals Fakultät Betriebswirtschaft) Verstärkung aus den eigenen Reihen: Dr. M.B.A (USA), M.H.R. (USA) Gabriele M. Murry wurde zur Professorin für Wirtschaftspsychologie berufen. Sie ist mit der Hochschule bestens vertraut, unterrichtet sie doch bereits fast 20 Jahre hier. In dieser Zeit hat sie die Fakultät Betriebswirtschaft maßgeblich mitgeprägt, zum Beispiel durch die Mit- und Neuentwicklung von Lehrveranstaltungen und Studiengängen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School | Studiengang der Woche

In Deutschland gibt es rund 20.000 Studiengänge. Wie findet man da das passende Studium? Am besten hört man sich an, was so ein Studiengang zu erzählen hat. Diese Woche steht unser Studiengang Logistik & Digitalisierung im Fokus. Noch mehr über den Studiengang erfährst du am Dienstag in der Online-Infoveranstaltung mit Prof. Dr. Christoph Pitzl.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Weiden Business School, Alumni

Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und umweltverträgliches Handeln sind längst mehr als nur Schlagworte, sondern mittlerweile im Bewusstsein und auch im Handeln der Menschen fest verankert. Und so wichtig jeder Einzelner dabei auch ist, kommt Unternehmen und Wirtschaft natürlich eine besondere Rolle zu. Denn hier ist das Potenzial, Ressourcen einzusparen sowie verantwortliches Handeln lokal und global zu fördern, besonders hoch. An dieser Stelle setzt der neue Masterstudiengang „International Management & Sustainability“ der OTH Amberg-Weiden an. Studierende mit einem wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Bachelorabschluss bekommen die notwendigen unternehmerischen Fähigkeiten sowie Führungskompetenzen vermittelt, um für die erfolgreiche und nachhaltige Arbeit in international agierenden Unternehmen vorbereitet zu sein.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni

Abschluss geschafft! Und jetzt ab an die Hochschule... Doch welches Studium passt zu mir? Eine gute Frage, auf die wir viele gute Antworten haben. Und deshalb darf sich einmal pro Woche ein interessanter Studiengang selbst vorstellen. Dieses Mal der Master Digital Entrepreneurship.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School | Studiengang der Woche

Abschluss geschafft! Und jetzt ab an die Hochschule... Doch welches Studium passt zu mir? Eine gute Frage, auf die wir viele gute Antworten haben. Und deshalb darf sich einmal pro Woche ein interessanter Studiengang selbst vorstellen. Dieses Mal haben wir den Bachelor Digital Business interviewt.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School | Studiengang der Woche

In Deutschland gibt es rund 20.000 Studiengänge. Wie findet man da das passende Studium? In unserer Reihe „Studiengang der Woche“ stellt sich jede Woche ein anderer Studiengang in einem kurzen Interview persönlich vor. In dieser Woche im Interview: das Bachelorangebot Angewandte Wirtschaftspsychologie.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Weiden Business School, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Alumni

Der Studiengang Betriebswirtschaft der OTH Amberg-Weiden erhält im heute veröffentlichten CHE-Ranking eine sehr gute Bewertung. In den Kategorien „Studiensituation insgesamt“, „Organisation von Prüfungen“, „Kontakt zur Berufspraxis“ sowie „Unterstützung im Studienbeginn“ wird jeweils die Spitzengruppe erreicht. Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen erzielt sehr gute Ergebnisse in den Kategorien „IT-Infrastruktur“, „Internationalität“, „Abschlüsse in angemessener Zeit“ sowie beim „Kontakt zur Berufspraxis“ und kann sich hier jeweils in der Spitzengruppe positionieren. Zudem wurde von den Befragten die Bibliotheksausstattung und -service sehr gut bewertet.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Weiden Business School

Unternehmen tragen Verantwortung in der digitalen Gesellschaft. Corporate Digital Responsibility (CDR) stellt das verantwortungsbewusste und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Handeln in der digitalen Transformation in den Fokus. Um diesen Begriff mit Leben zu füllen, hat die Deloitte-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Initiative D21 die Digital Future Challenge initiiert. Bei diesem bundesweiten Wettbewerb haben es zwei studentische Teams der OTH Amberg-Weiden ins Finale geschafft, das am Dienstag online, und nicht wie geplant im Bundeskanzleramt, stattgefunden hat. Dabei erreichte das Team Education4Future den zweiten Platz.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Von der Domain-Auswahl über die Konzeption eines Online-Shops bis hin zur Produktvermarktung: Im Kurs „E-Commerce Informationssysteme“, geleitet von der Lehrbeauftragten Sabine Kaiser, erhalten Studierende des Studienangebots „E-Commerce & Retail-Management“ einen umfangreichen Einblick in den Aufbau eines erfolgreichen Online-Shops und dessen Vermarktung.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, International, Weiden Business School | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Dr. Laura Balomiri besuchte drei Tage lang die OTH Amberg-Weiden am Campus Weiden. Die Wissenschaftlerin und Dozentin der Universität Wien informierte im Rahmen eines Lehrauftrags über ihr Fachgebiet: Rumänien.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Weiden Business School

Wo Menschen konsumieren, zusammenarbeiten oder Handel treiben, menschelt es auch. Und dann ist psychologisches Know-how von Vorteil. An der OTH Amberg-Weiden lernen Studierende jetzt, wie die Wirtschaft tickt – im neuen Bachelorangebot Angewandte Wirtschaftspsychologie. Der Studiengang wird unter Vorbehalt der Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst angeboten. Interessierte können sich bereits für das Sommersemester 2020 bewerben.

Beitrag lesen

Von der Hochschule in die Selbstständigkeit: Das Projekt Oberpfalz Start-Up HUB unterstützt Gründungsinitiativen

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert Oberpfälzer Hochschulverbund mit rund zwei Millionen Euro

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Weiden Business School

Der Verbund aus OTH Amberg-Weiden, OTH Regensburg und Universität Regensburg wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) für das Förderprogramm „EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft“ ausgewählt. Die drei Hochschulen erhalten über einen Zeitraum von vier Jahren insgesamt rund zwei Millionen Euro. Damit sollen Gründungsaktivitäten aus den Hochschulen angestoßen und unterstützt werden.

Beitrag lesen
Nach oben