Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

Blick ins Labor

| Sprachenzentrum, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Zwei Studenten und zwei Dozenten der Pädagogischen Fakultät der Südböhmischen Universität České Budějovice/Budweis (JCU) besuchten die OTH Amberg-Weiden. Sie unterstützten Studierenden der Studiengänge Maschinenbau und Kunststofftechnik im Praktikum „Thermodynamik“. Gemeinsam führten sie Versuche zu Wärme, Energie und Druck durch.

Beitrag lesen
Ded Moroz mit Enkelin Snegurotschka

| Sprachenzentrum, International

Anders als in Deutschland werden in Russland Weihnachten und Silvester zusammen gefeiert. Der russische Weihnachtsmann heißt Ded Moroz (Väterchen Frost) und besuchte gestern die OTH Amberg-Weiden am Campus Weiden.

Beitrag lesen
Studierende feiern ihre UNIcert® III-Zertifikate

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum der OTH Amberg-Weiden bietet Studierenden und externen TeilnehmerInnen viele Möglichkeiten, ihre Sprachkenntnisse auszubauen. Der Erwerb des UNIcert®-Zertifikats, das zu dem überregional anerkannten, praxisorientierten und anspruchsvollen Ausbildungs- und Prüfungsprogramm zählt, ist eines der erfolgreichsten Beispiele. Über die guten Ergebnisse freuen sich Studierende und Dozentinnen gleichermaßen.

Beitrag lesen
Dr. Laura Balomiri, Universität Wien, und Prof. Dr. Denise Fischer, OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, International, Weiden Business School | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Dr. Laura Balomiri besuchte drei Tage lang die OTH Amberg-Weiden am Campus Weiden. Die Wissenschaftlerin und Dozentin der Universität Wien informierte im Rahmen eines Lehrauftrags über ihr Fachgebiet: Rumänien.

Beitrag lesen
Das Organisationsteam der bayerisch-tschechischen Erasmus+ Staff Week

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, International | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Gäste aus Tschechien und der Welt besuchen im Mai 2020 die OTH Amberg-Weiden im Rahmen der Erasmus+ Staff Training Week. Veranstalter ist die Westböhmische Universität in Pilsen. Um die gemeinsame Kennlern- und Workshop-Woche für HochschulmitarbeiterInnen aus ganz Europa und darüber hinaus zu planen, kamen fünf Vertreterinnen des International Office aus Pilsen nach Amberg.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Das OTH AW Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-Osteuropa lobt erstmals den mit 1.000 Euro dotierten „Pohár – Preis für Mittel-Osteuropa“ aus. Ausgezeichnet werden kreative Projekte und Konzepte zum Thema Mittel-Osteuropa. Studierende können sich noch bis Sonntag, 24. November, bewerben.

Beitrag lesen
prof. Ing. Zdeněk Plíva, Ph.D., prof. Ing. Miroslav Žižka, Ph.D., Marian Mure und Prof. Dr.-Ing. Dominikus Heckmann

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Gemeinsame Interessen und Aktivitäten sind die Grundlage für eine konstruktive Hochschulkooperation – darin waren sich Dr. Miroslav Brzezina, Rektor der Technischen Universität Liberec, und Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, einig. Beide hatten sich bereits bei den bayerisch-tschechischen Hochschulrektorentreffen kennengelernt – in der OTH Amberg-Weiden in Amberg tauschten sie jetzt Ideen für eine mögliche Partnerschaft aus.

Beitrag lesen
Begrüßung der tschechischen Studierenden am Campus in Weiden

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

„We are European!“ – so lautete das Statement der Studierenden aus den Universitäten Pardubice und Pilsen bei ihrem Besuch an der OTH Amberg-Weiden. In einem gemeinsamen Workshop tauschten sie sich zum Thema Europa aus. Außerdem lernte sie die Hochschule und die beiden Hochschulstandorte kennen.

Beitrag lesen
Dr. Gabriele Murry (mitte) im ungarischen Subotica

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, Weiden Business School | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Seit Januar 2019 hat Serbien den Erasmusstatus vom Partner- zum Programmland gewechselt, was neue Möglichkeiten für die Kooperation und Austausch eröffnet. Da die Fakultät Betriebswirtschaft gleichzeitig den ersten englischsprachigen Bachelor an der OTH Amberg-Weiden gestartet hat, flogen Studiengangsleiterin, Dr. Gabriele Murry und die Leiterin des Kompetenzzentrums Bayern-Mittel-/Osteuropa, Marian Mure, nach Serbien, um den Studiengang und die Hochschule im Rahmen einer nationalen Studienmesse zu bewerben und neue Kontakte für Kooperationsprojekte und den Studierendenaustausch zu knüpfen.

Beitrag lesen
Daniel Herman, tschechischer Kulturminister a.D., und Matthias Riedl, Professor an der Central European University

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, Weiden Business School | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Zum Thema Europa gibt es momentan viel zu sagen. Das zeigte auch die Podiumsdiskussion, zu der die OTH Amberg-Weiden den früheren tschechischen Kulturminister Daniel Herman und Matthias Riedl, Professor an der Central European University (CEU) in Budapest, eingeladen hatte. „Wir wollen Fragen diskutieren, die die Menschen, vor allem die jungen, bewegen“, begrüßte die Präsidentin Prof. D.r Andrea Klug die Gäste.

Beitrag lesen
Studierende und Dozentinnen bei der Übergabe der UNIcert® III- und HSK-Zertifikate

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum der OTH Amberg-Weiden bietet Studierenden und externen TeilnehmerInnen viele Möglichkeiten, ihre Sprachkenntnisse auszubauen. Der Erwerb des UNIcert®Zertifikats, das zu dem überregional anerkannten, praxisorientierten und anspruchsvollen Ausbildungs- und Prüfungsprogramm zählt, ist ein Erfolgserlebnis für Studierende und Dozenten.

Beitrag lesen
Prof. Dr. Emil Vacík, PaedDr. Ladislava Holubová und Prof. Dr. Bernt Mayer beim Projektstart in Weiden

| Alumni, Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, Weiden Business School, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit

Wirtschaft kennt keine Grenzen, vor allem nicht im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung. Wer auf der ganzen Welt erfolgreich unterwegs sein möchte, muss über nationale und kulturelle Barrieren hinaus denken und agieren können. Interkulturelles Management wird immer wichtiger. Tschechische und deutsche Studierende haben sich jetzt damit beschäftigt.

Beitrag lesen
Hui Weber

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

Russland, China und unser Nachbar Tschechien sind die wichtigsten Handelspartner Deutschlands und dennoch vielen weniger bekannt als Frankreich oder Spanien. Sprachlich fit für das Geschäft mit China, Russland und Tschechien machen die Sprachkurse des Zentrums für Sprachen, Mittel- und Osteuropa der OTH Amberg-Weiden. Das Angebot wurde bei einem interkulturellen Ländernachmittag vorgestellt.

Beitrag lesen
OrganisatorInnen und Ehrengäste des Festakts

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum

„Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet“, schrieb der Schriftsteller Frank Harris. In diesem Sinne haben die InitiatorInnen der „Sprachinitiative Tschechisch an den Realschulen in Ostbayern“ in den vergangenen zehn Jahren viele tausend Fenster geöffnet und Brücken zwischen Bayern und Böhmen gebaut. Ein guter Grund zum Feiern ...

Beitrag lesen
Gruppenfoto

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, International

Erst die Sprache, dann das Studium: Nach dem erfolgreich bestandenen B2-Kurs im Wintersemester, haben 12 Geflüchtete weitergemacht und im Sommersemester den C 1.1 Deutschkurs in Vollzeit besucht. Am Ende legten sechs TeilnehmerInnen erfolgreich die Prüfung ab. Zur Abschlussfeier mit Barbecue kamen auch ein paar ehemalige Teilnehmer, die bereits ihre ersten Studiensemester an der OTH Amberg-Weiden hinter sich haben.

Beitrag lesen
Prof. Dr.-Ing Werner Prell, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Koch, Dr. Oleh Levchenko und Prof. Dr.-Ing. Burkhard Berninger

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, International, Sprachenzentrum

Die Nationale Technische Universität Kiewer Polytechnisches Institut Ihor Sikorskyj (KPI) ist mit ca. 25.000 Studierenden die führende technische Universität der Ukraine und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Zudem verfügt sie über eine deutsch-ukrainische Fakultät für Maschinenbau, die Parallelen zu den Fakultäten Maschinenbau/Umwelttechnik und Wirtschaftsingenieurwesen der OTH Amberg-Weiden aufweist. Das macht sie zu einem interessanten Partner …

Beitrag lesen
Maksim Smirnov mit seiner Frau und Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß (Foto: Herbert Pöhnl)

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Sprachenzentrum

Auf Einladung des Zentrums für Sprachen, Mittel- und Osteuropa besuchte Maksim Smirnov M.Sc., Universität St. Petersburg, für drei Tage die Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik der OTH Amberg-Weiden. Der Nachwuchswissenschaftler wollte die technische Ausstattung der Hochschule in Augenschein nehmen und herausfinden, ob er die für seine Dissertation benötigte Messung im Labor Strömungsmaschinen von Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß durchführen könne.

Beitrag lesen
Prof. Dr. Clemens Bulitta, Dekan der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, gab einen Überblick über die OTH Amberg-Weiden.

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Internationales Technologiemanagement, Exkursionen Internationales Technologiemanagement, Sprachenzentrum

Im März unternahmen Studierende des Studiengangs Internationales Technologiemanagement (TM) unter der Leitung von Dr. Ladislava Holubová und Marian Mure eine Exkursion nach Tschechien. Die Reise führte die Gruppe unter anderem zur Universität Pardubice. Jetzt im Mai kamen zehn tschechische Studierende mit ihren Dozentinnen zum Gegenbesuch an die OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen
Die Studierenden-Gruppe in Finnland

| Hochschulkommunikation, International, Sprachenzentrum

Endlose Winter und Wälder, klirrende Kälte und eine komplizierte Sprache... Das ist Finnland? Nein, das sind Klischees. Zehn Studierende der OTH Amberg-Weiden haben hinter die Kulissen geblickt und das Land im Norden Europas besucht. Eine gute Möglichkeit, das Double Degree-Programm kennenzulernen, das die Hochschule gemeinsam mit der finnischen Novia University of Applied Sciences in Vaasa anbietet.

Beitrag lesen
Die TeilnehmerInnen mit Dr. Ladislava Holubová (2.v.l.)

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Sprachenzentrum, Internationales Technologiemanagement

Die OTH Amberg-Weiden pflegt seit einigen Jahren enge Kontakte zu Škoda Auto a.s. in Tschechien. Jedes Jahr besuchen Škoda-Mitarbeiter aus der Abteilung Standardisierung und Methodik unsere Hochschule. Sie stellen die Firma vor, führen Bewerbungsgespräche durch und wählen geeignete Kandidaten für das Praktikum aus.

Beitrag lesen
Nach oben