Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Weiden Business School | Digitale Gründerinitiative Oberpfalz

Bereits zum fünften Mal bedachte die Stiftung des NORMA-Gründers Manfred Roth die OTH Amberg-Weiden mit einer Spende. Die Stiftung unterstützt insbesondere Projekte und Akteure aus Forschung und Wissenschaft, Bildung und Erziehung und dies vorwiegend in Bayern.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Seit nunmehr siebzehn Jahren veranstaltet Prof. Michael Hauer im Rahmen seiner Vorlesung „Finanzmärkte“ an der OTH Amberg-Weiden in Weiden ein Börsenspiel. Den ersten Preis in Höhe von 100 Euro sponsert seit Einführung des Börsenspiels die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Was stellt einen Prozess dar und was unterscheidet ihn von einem Projekt? Welche Instrumente benötigt es, um Geschäftsprozesse auf strategischer und operativer Ebene zu modellieren, zu analysieren, zu gestalten und zu steuern? Und welchen Vorteil haben Micro-Services? Antworten auf diese und viele weitere Fragen, erhielten Masterstudierende im Modul „Business Process Management“ und konnten dies zudem bei einem Projekt mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in der Praxis erforschen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

„Digital Business“-Studierende der Weiden Business School konnten ihren Kurs „Projektmanagement für die digitale Transformation“ nicht nur mit einer Note und ECTS-Punkten abschließen, sondern auch mit einer auf dem Arbeitsmarkt äußerst gefragten Zertifizierung.

Beitrag lesen

5-Euro-Business: Gründungsteam der OTH Amberg-Weiden gewinnt Medienpreis

Spannendes Online-Finale am Hochschulstandort Regensburg/Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni

Die Pitch-Videos der sieben teilnehmenden GründerInnenteams waren der krönende Höhepunkt des 5-Euro-Business-Wettbewerbs im Sommersemester 2021. Insgesamt 27 Studierende präsentierten am 1. Juli auf der Online-Abschlussveranstaltung ihre Geschäftsideen. Zuvor hatten sie seit April zuerst in einer Theoriephase und danach in der Praxis ihre Projekte ausgearbeitet und getestet.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe research@WEIDEN BUSINESS SCHOOL standen wieder spannende Themenvorträge aus den Bereichen Logistik und HR auf dem Programm. Zunächst begrüßten Prof. Dr. Gabriele M. Murry, Dekan Prof. Dr. Bernt Mayer die Zuhörer um anschließend den ersten Referenten vorzustellen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni

Ein Patentrezept für die agile Transformation gibt es nicht, aber ein Modell, das die agile Transformation strukturiert und für Unternehmen planbar macht. Entwickelt hat es Ronny Stärker in seiner Masterarbeit. Dafür hat er nun den Studentenpreis der Wirtschaftszeitung gewonnen. Mit Lisa Eschenwecker schaffte es eine weitere Absolventin der OTH Amberg-Weiden in das Finale.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Interkulturelles Unternehmens- und Technologiemanagement

Über eine moderne Form der Firmenexkursion durften sich Studierende der Masterstudiengänge Digital Entrepreneurship sowie Interkulturelles Unternehmens- und Technologiemanagement freuen. Beim fakultäts- und fachbereichsübergreifenden Business Afternoon stellten gleich drei Unternehmer ihre Wachstums- und Geschäftsstrategien vor und zeigten dabei u. a. auf, welche Auswirkungen diese auf Change Management haben und welche Rolle die Digitalisierung dabei spielt. Neben den Vorträgen, stand auch der interaktive Austausch und Kommunikation mit den Studierenden im Fokus und so wurde es ein informativer und aufschlussreicher Nachmittag.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Virtuelle Events

“Uns interessiert die Praxis, die Praxis und die Praxis” betonte Prof. Dr. Bernt Mayer bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste, die virtuell die vierte Veranstaltung von research@WEIDEN BUSINESS SCHOOL besuchten. Damit umriss er kurz die Zielsetzung der Veranstaltungsreihe, die unter anderem aktuelle Forschungsergebnisse zeigen und die anwendungsorientierte Forschung auch weiter fördern solle.

Beitrag lesen

| Weiden Business School, Alumni

Der BPMonday bietet ein virtuelles Forum für die Diskussion innovativer Prozessmanagement-Themen. Ab Mai 2021 stellt an jedem ersten Montag im Monat ein Praktiker oder Forscher aktuelle Konzepte, praktische Fragen und/oder Best Practice-Lösungen des Geschäftsprozessmanagements vor. Start der Reihe ist am Montag, 03.05.21 um 20.30 Uhr. Teilnehmen können alle Interessierten über die Seite http://www.BPMonday.de .

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Diese und weitere Erfahrungen sammelten „Digital Business“-Masterstudierende, die auf der IADIS, einer internationalen Konferenz für Informationssysteme, referieren durften. Die 3-tägige Veranstaltung wurde in diesem Jahr coronabedingt virtuell über Zoom durchgeführt. Und auch wenn die Teilnehmerzahl dadurch nicht ganz so hoch war, ergab sich in den unterschiedlichen Thementracks doch ein interessanter Austausch mit anderen Referierenden.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Diese und weitere interessante Ergebnisse präsentierten die ehemalige Masterstudentin Saskia Schmid sowie die Masterstudierenden Vera Benesch und Benjamin Hammami den zahlreichen Zuhörern in Big Blue Button. Bei der neuen Veranstaltungsreihe research@ WEIDEN BUSINESS SCHOOL stellen Masterstudierende die Forschungsergebnisse aus ihren Abschluss- und Forschungsarbeiten vor. Durch aktuelle Themen und Problemstellungen sind die Ergebnisse nicht nur für die Hochschule und andere Studierende, sondern auch für Unternehmen und Organisationen relevant.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Die diesjährige internationale Tagung der Wirtschaftsinformatik wurde von der Universität Duisburg-Essen online ausgerichtet. Dafür hat sich das Organisationskomitee ein vielseitiges Rahmenprogramm ausgedacht: Von einer täglichen Opening Session, einem Women`s Lunch und einem abendlichen Filmquiz bis hin zu Paneldiskussionen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School | Digitale Gründerinitiative OberpfalzO/HUB

„Für uns ist es wichtig, zu wissen, was ihr wollt. Damit wir Euch die passende Unterstützung bieten können.“ Mit diesen Worten begann Dr. Bastian Vergnon, Projektleiter des Oberpfalz Startup HUB (O/HUB), seinen Vortrag am Infoabend Gründung.
Dort stellten er und André Pscherer, Projektleiter der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz (DGO), die verschiedenen Angebote der OTH Amberg-Weiden für potenzielle Gründerinnen und Gründer vor.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Auch der zweite Vortrag der virtuellen Veranstaltungsreihe research@WEIDEN BUSINESS SCHOOL lieferte wieder interessante Erkenntnisse: Kathrin Spickenreither stellte die Ergebnisse ihrer Masterarbeit „Das Beste aus zwei Welten – Entwicklung einer Vergütungsstrategie für die HERMOS AG“ vor und gab dabei viele Einblicke, Ideen und Anregungen.

Beitrag lesen

| Weiden Business School, Handels- und Dienstleistungsmanagement

Ein guter Betriebswirt traut nicht nur seinem Bauchgefühl, sondern vor allem auch Zahlen und Fakten. Gerade in einer digitalen Wirtschaft sind immer mehr wertvolle Daten für smarte Geschäftsentscheidungen vorhanden – sie müssen nur noch in einer guten Management-Präsentation aufbereitet werden. Im Bachelorschwerpunkt „Service-Innovation und -Management (Handels- und Dienstleistungsmanagement) bzw. „Innovation & Process Management (Digital Business)“ bieten wir hierzu praktische Seminare wie „Digitale Strategien“, „Decision Modelling“ und auch „Business Process Management“ an.

Beitrag lesen

Studierende des Schwerpunkts Service-Innovation & Service Management (SIM) arbeiten für das Unternehmen Krones

Hybride digitale Produkte für Kunden brauchen besondere Aufmerksamkeit

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Handels- und Dienstleistungsmanagement

Das Herzstück von Abfüllanlagen im Betrieb ist die Verfügbarkeit, damit Kunden rund um die Uhr ihre Getränke mühelos in Flaschen einfüllen lassen können. Das SIM-Team um Professor Dr. Strassl, arbeitete mit dem Unternehmen Krones zusammen, um ein digitales Produkt für den Vertrieb einzuführen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School

Wie stellen sich die Generationen Y und Z den Innenraum der Zukunft im Premiumsegment vor? Obwohl diese Frage nicht leicht zu beantworten ist, stellten sich die 19 Studierenden des Masterstudiengangs "Digital Business" der OTH Amberg-Weiden in einem Kooperationsprojekt mit der DRÄXLMAIER Group dieser Herausforderung und präsentierten kürzlich ihre Ergebnisse.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Betriebswirtschaft, Handels- und Dienstleistungsmanagement

Seit nunmehr dreizehn Jahren vergibt das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ein Stipendium für Studierende der OTH Amberg-Weiden. In diesem Semester fiel die Wahl auf Pius Stahl. Der 24-Jährige aus Flossenbürg studiert derzeit den Master of Taxation. „Wir vergeben jedes Semester ein Stipendium über 500 Euro, um junge wissenschaftliche Talente zu fördern“, sagt Prof. Michael Hauer, IVFP-Geschäftsführer.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Weiden Business School, Alumni

Internationalisierung, Digitalisierung und Diversifizierung – das sind nur einige der Gründe warum die OTH Amberg-Weiden die „Weiden Business School“ ins Leben gerufen hat. „Mit der Umbenennung haben wir der 25-jährigen Entwicklung der Fakultät seit Gründung der Hochschule Rechnung getragen“ freut sich Dekan Prof. Dr. Bernt Mayer. Und ergänzt, dass insbesondere die fortschreitende Internationalisierung und das Aufgreifen digitaler Zukunftsthemen damit nach außen sichtbarer wird.

Beitrag lesen
Nach oben