Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kongress „Masters der Dentaltechnik Weiden“ an der OTH in Weiden

| Medizintechnik , Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Vorhang auf für die Zukunft: Beim Kongress „Masters der Dentaltechnik Weiden“ am vergangenen Freitag warfen zwölf Studierende der OTH Amberg-Weiden einen Blick auf Trends und Innovationen der Dentaltechnik. Die Themenauswahl reichte von e-Health über Rapid Prototyping zu digitalen Technologien. Die Veranstaltung betreute Prof. Dr. Michael Wehmöller, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen.

Die Studierenden beim Kongress „Masters der Dentaltechnik" an der OTH in Weiden

Das Besondere am Dentalkongress: Die Veranstaltung wird fast vollständig von Studierenden des Masterstudiengangs Medizintechnik geplant und realisiert. Dafür setzen sie sich mit aktuellen Branchenthemen auseinander, betreiben Recherche, führen Nutzerbefragungen durch oder nehmen Kontakt zu Experten der Dentaltechnik und Zahnheilkunde auf. Das Ergebnis: durchdachte und spannende Vorträge für ein fachkundiges Publikum.

Der Kongress ist ein wichtiger Treffpunkt für Zahnärzte, Dentallabore und Unternehmen der Region. Die OTH Amberg-Weiden möchte damit die Dentaltechnik als Sparte der Medizintechnik voranbringen und ihr Netzwerk mit starken Partnern für angewandte Forschung ausbauen.

Nach oben