Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Internationale Studierende beginnen Auslandssemester

| Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa, International, Hochschulkommunikation

„Ich mag die Labore. Die bieten viele Möglichkeiten, die wir an unserer Uni nicht haben. Und ich mag Brezen!“ – Ahmed, 23 Jahre, kommt von der GJU-German Jordanian University und studiert nun im 9. Semester Maschinenbau an der OTH in Amberg. Insgesamt haben 15 internationale Studierende aus beispielsweise Italien, Jordanien und Slowenien zum Wintersemester 2016/2017 ihr Auslandssemester an der OTH Amberg-Weiden begonnen.

Die Ausländischen Studierenden lernen Amberg kennen

Fremdes Land, fremde Kultur und fremde Sitten ­– Um den ausländischen Studierenden den Start in das Studium in Amberg und Weiden zu erleichtern, organisierte das International Office erstmalig eine Orientierungswoche mit Veranstaltungen rund um Hochschule, Studienalltag und Hochschulstandort. So wurde gemeinsam mit deutschen Studierenden der Studienablauf geplant, es gab ein interkulturelles Training, aber auch Angebote wie das Kennenlernen von Hochschulstandort und Stadt Amberg, sowie gemeinsame Freizeitaktivitäten mit Studierenden der OTH in Amberg. Das erleichterte das Einleben enorm.

Tour durch die Altstadt

Die internationalen Studierenden fühlen sich in Amberg wohl

Ahmed hat sich gut eingelebt

Mit dem Wintersemester 2016/2017 vergrößert sich die OTH-Familie um 15 internationale Studierende

Nach oben