Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Medizintechnik: Cleanzone 2016 in Frankfurt

| Hochschulkommunikation, Medizintechnik, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

In der Reinraumtechnik wird viel geregelt und normiert. Tendenz steigend. Denn die gesetzlichen Anforderungen und Qualitätsansprüche nehmen weiter zu. Dementsprechend groß ist das Interesse an Trends und Innovationen. Das zeigte auch die Cleanzone, die internationale und interdisziplinäre Fachmesse für die Reinraum-Branche: Rund 800 Fachbesucherinnen und-besucher aus 35 Ländern informierten sich in Frankfurt über die neuesten Entwicklungen. Auch am Stand der OTH Amberg-Weiden …

Die OTH Amberg-Weiden auf der Cleanzone 2016 in Frankfurt.

Dort gaben Prof. Burkhard Stolz, B.Eng. Jeannine Vogt und B.Eng. Carina Werner Einblicke in die Weidener Medizintechnik, vor allem in die Bereiche „Reinraumtechnik“ und „Technische Sauberkeit“. Zudem knüpften sie mit Unternehmens-Vertreterinnen und -Vertretern neue Kontakte für mögliche Projekte und Kooperationen.

Die OTH Amberg-Weiden ist seit diesem Jahr Mitglied im Deutschen Reinraum Institut (DRRI), einem Zusammenschluss unterschiedlicher Unternehmen und Hochschulen rund um das Wachstumsfeld Reinraumtechnik. Im Rahmen des DRRI-Technologieforums stellte Prof. Burkhard Stolz die Aktivitäten der Hochschule im Bereich Reinraumtechnik, Technische Sauberkeit und Hygiene vor.

 

 

 

 

Nach oben