Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gründungspräsident Prof. Dr. August W. Behr feiert 80. Geburtstag

| Hochschulkommunikation

Er war ein Pionier der Fachhochschulen und somit der richtige Mann für die Gründung der damaligen Fachhochschule Amberg-Weiden im Jahre 1994, der ersten Fachhochschule in Deutschland mit einem Doppelstandort. Vergangenen Freitag feierte Gründungspräsident und Ehrensenator Prof. Dr. August W. Behr seinen 80. Geburtstag im Senatssaal der OTH Amberg-Weiden in Amberg.

Dr. h. c. Hans Zehetmair, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, a.D. gratuliert zum 80. Geburtstag

Von 1994 bis 2003 war der in Bad Neustadt an der Saale geborene Physiker Präsident der Fachhochschule Amberg-Weiden, der heutigen OTH Amberg-Weiden. Auch 13 Jahre nach seiner Amtszeit ist Prof. Dr. August Behr immer noch mit „seiner“ Hochschule verbunden. Und so kamen Familie und Freunde, ehemalige Kolleginnen und Kollegen und viele Wegbegleiter, darunter Wolfgang Dandorfer, Alt-OB der Stadt Amberg, und Kultusminister a. D. Hans Zehetmair, an den Hochschulstandort Amberg, um mit August Behr seinen Ehrentag zu feiern.

„Wer Bildung und Technologie sät, wird Zukunft ernten!“ – Das betonte August Behr immer. Und die Saat ist aufgegangen: Zwischenzeitlich zählt die OTH Amberg-Weiden 5.400 Absolventinnen und Absolventen, die zu 80 % in der Hochschulregion wohnen und arbeiten. „Ohne den Maurermeister August Behr hätte es das Fundament unserer Hochschule nie gegeben, er hat nicht nur den Keller, sondern mindestens das Erdgeschoß und den ersten Stock gebaut. Wir konnten auf das Lebenswerk von August Behr hervorragend aufbauen.“, sagte Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden.

Wolfgang Dandorfer, Alt-Oberbürgermeister Stadt Amberg, blickt auf den gemeinsamen Weg zurück

Ein besonderes Geburtstagsständchen: Kanzler Ludwig von Stern, begleitet von Markus Lommer, singt „Präsi Gust“

Kultusminister a. D. Hans Zehetmair, ehemaliger „Chef“ und Freund von Prof. Dr. August Behr

Weggefährten und Freunde folgten der Einladung

Zahlreiche Gratulanten kamen an die OTH nach Amberg

Familie, Freunde und ehemalige Kolleginnen und Kollegen

Gründungspräsident Prof. Dr. August Behr blickt auf die Anfänge der damaligen FH Amberg-Weiden zurück

Nach oben