Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung: Teilnahme an der 7. Bamberger Energiemesse

| Hochschulkommunikation

Die Energiemesse der Klima- und Energieagentur Bamberg gehört zu den bekanntesten Anlaufpunkten, wenn es um erneuerbare Energien, Energieeinsparung und Energieeffizienz geht – mehr als 60 nationale und internationale Aussteller präsentieren hier ihre Produkte. Auch das Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung der OTH Amberg Weiden war am 7. Mai vor Ort und stellte aktuelle Forschungsthemen vor.

Besucherinnen und Besucher am OTH-Stand

B.Eng. Laura Weber und M.Eng. Michael Hebauer, OTH Amberg-Weiden

B.Eng. Laura Weber und M.Eng. Michael Hebauer sprachen mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern am OTH-Stand. Sie informierten dabei über Ziele und Forschungsfelder des Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung. Außerdem knüpften sie Kontakte zu Anwendern.

Der Landkreis Bamberg ist ein wichtiger Partner des Kompetenzzentrums KWK für die Umsetzung der Forschungsergebnisse in die kommunale Praxis und einer der Vorreiter der Energiewende in Bayern. Das Engagement des Landkreises Bamberg im Klimaschutz wurde mit dem Bayerischen Energiepreis 2016 ausgezeichnet.

Nach oben