Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Lehrveranstaltung „Finanzmärkte“: Börsenspiel 2017

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaft

„Regel Nummer 1 ist es, nie Geld zu verlieren. Regel Nummer 2 ist es, niemals Regel Nummer 1 zu vergessen,” sagt Börsen-Guru Waren Buffett. Ein Ratschlag, den Studierende des Studiengangs Finance offenbar beherzigten. Trotz schwieriger Zeiten am Aktienmarkt punkteten sie beim Börsenspiel und führten das Startkapital von 51.130 Euro in die Gewinnzone.

V.l.n.r.: Severin Hirmer, Marco Meier, Prof. Michael Hauer, Sebastian Völkl

In diesem Jahr belegte den 1. Platz Marco Meier mit einer Steigerung des Depotbestands um 9,7 %. Zweiter wurde Severin Hirmer mit einem Zuwachs von 3,7 %, den 3. Platz belegte Sebastian Völkl mit einem Plus von 1,6 %.

Das Börsenspiel ist eine feste Institution im Rahmen der Vorlesung „Finanzmärkte“ an der OTH Amberg-Weiden in Weiden. Es wird seit 13 Jahren von Prof. Michael Hauer veranstaltet.

 

Nach oben